?Revolutionäre IoT-Datenplattform in Kombination mit MES bietet Einblicke in die Zukunft der Fertigung

Critical Manufacturing kündigt eine neue, bahnbrechende Version seines Industrie 4.0-Manufacturing Execution Systems (MES) an. Critical Manufacturing MES V8 stellt eine neuartige wegweisende IoT-Datenplattform als die Kombination von IoT und MES dar. Die Lösung bietet zwei weitere wichtige Module zur Förderung der intelligenten Fertigung in den Bereichen Materiallogistik und Fabrikautomatisierung und bringt Unternehmen näher zur ?Lights-Out-Fabrik?. Dieses Release markiert einen Schrittwechsel auf dem Weg zur Industrie-4.0-Fertigung.

Die Industrie verfolgt mit atemberaubender Geschwindigkeit Projekte im Bereich des industriellen Internet der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT). Die Fertigungsindustrie ist allerdings – trotz der höchsten Anzahl eingesetzter IoT-Geräte im Vergleich zu anderen Branchen – nach wie vor kaum dazu in der Lage, den maximalen Wert der Daten auszuschöpfen. Der Grund dafür sind fehlende spezifische Lösungen für die Fertigung.

Die neue IoT-Datenplattform von Critical Manufacturing wurde dazu entwickelt, die Herausforderung hinsichtlich der Fertigungsdaten anhand eines neuen Ansatzes zu bewältigen, bei dem IIoT-, MES-, Anlagenintegrations- und Datenplattformelemente zur Datenverarbeitung und Analyse eingesetzt werden. So wird die Gewinnung zuverlässiger Informationen und echter Erkenntnisse aus der Fertigung für bessere Geschäftsergebnisse beschleunigt.

Francisco Almada Lobo, Critical Manufacturing CEO, sagt:??Wir sind Augenzeugen einer wahren Revolution, ob es sich nun um das IIoT, Big Data, künstliche Intelligenz oder Industrie 4.0 handelt. Die Daten stehen bei all diesen Ansätzen im Mittelpunkt. Wir sind überzeugt, durch die Kombination des IoT mit unserem modernen MES eine bahnbrechende Lösung geschaffen zu haben. Unsere neue IoT-Datenplattform wurde speziell für Fertigungsunternehmen entwickelt, um wertvolle Informationen in kürzester Zeit aus bisher unmöglichen Einblicken zu gewinnen und diese in praktische Maßnahmen umzusetzen, und somit einen schnellen ROI im Rahmen des Fertigungsbetriebs zu erreichen.?

Eine End-to-End-Datenlösung für tiefere Einblicke in Fertigungsprozesse

Die Critical Manufacturing IoT-Datenplattform ist eine umfassende, hochskalierbare Lösung, die alle erforderlichen Funktionen für eine ganzheitliche Datenverwaltung und -analyse mit Edge Processing, Data Ingestion, Data Brokering, Datenverarbeitung sowie Datenbereitstellung und Ausgabe umfasst. Die IoT-Datenplattform unterscheidet sich von anderen Lösungen durch den speziellen MES-Datenanreicherungsprozess, die Kontextualisierung und die Rückführung der MES-Daten in einen geschlossenen Regelkreis, sodass sichergestellt ist, dass Probleme holistisch gelöst werden.

Die Plattform ermöglicht die Aufnahme großer, strukturierter und unstrukturierter Datenmengen aus IoT-Geräten, aus dem MES sowie aus weiteren Datenquellen wie etwa ERP und PLM. Diese Lösung bietet außerdem ein allgemeines Datenmodell, ein einzigartiges MES-Anreicherungsverfahren und ermöglicht die Integration von Fremdlösungen mit der Datenplattform, um so einige der häufigsten Fehlerursachen bei der Umsetzung von IIoT-Projekten abzuschwächen. Die IoT-Datenplattform baut auf zwei allgemein bekannten und bewährten universellen Technologien auf und nutzt die Streaming-Datenplattform Apache Kafka? sowie die integrierte Analyse-Engine Apache Spark?, die u.a. hohe Datenspeicherungs- und IT-Kosten in Unternehmen reduzieren.

Mit diesen Technologien können alle Daten sofort gespeichert und verarbeitet werden, ebenso können Ereignisse nach Bedarf später wiedergegeben werden. Data Scientists und Ingenieure erhalten Zugang zu den Daten, um besser zu verstehen, was derzeit und möglicherweise in der Zukunft geschehen wird. Die Fertigungsunternehmen profitieren von einer verkürzten Entscheidungsphase und einer termingerechten Problemlösung, da die Daten im jeweiligen Kontext analysiert werden. Die Kosten der Datenspeicherung werden gesenkt und die Datensicherheit gewährleistet, da die Lösung entweder direkt vor Ort oder in einer Cloud-basierten Umgebung eingesetzt werden kann.

Francisco Almada Lobo setzt fort:??Die neue Critical Manufacturing IoT-Datenplattform verfügt über alle wichtigen Komponenten, um die Konnektivität zu transformieren und Daten mit ausreichender Detailgenauigkeit für die Erstellung maschineller Lernmodelle sowie prädiktiver und präskriptiver Analysen zu liefern. Die Fertigungsunternehmen können mit den neuen leistungsstarken Erkenntnissen einen schnellen ROI mit Use Cases erreichen, die solche Maßnahmen wie vorausschauende Wartung und Ertragssteigerung vorantreiben und die Trennung zwischen IT und OT überbrücken, um alle wichtigen Daten zu verbinden. Das allgemeine IoT- und MES-Datenmodell ist für die IoT-Datenplattform von wesentlicher Bedeutung, denn es liefert kontextspezifische Informationen und ermöglicht so die Generierung von zuverlässigen Erkenntnissen.?

Weitere Module des neuen Critical Manufacturing MES V8 mit IoT-Plattform

Das neue Critical Manufacturing MES V8 bietet außerdem die neuen Module Fabrikautomatisierung und Materiallogistik. Das Modul Fabrikautomatisierung ist eine Workflow-Engine auf Fabrikebene, die zur Koordinierung unterschiedlicher Systeme und Anwendungen zum Erreichen eines höheren Automatisierungsgrades entwickelt wurde. Dieses neue Modul ist ein weiterer Schritt zum vollautomatisierten „Lights-Out“-Produktionsprozess. Die High-Tech-Unternehmen können damit eine höhere Widerstandsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit erreichen, indem mögliche Störungen abgewendet und die Abhängigkeit von menschlichen Arbeitskräften reduziert werden.

Mit dem Modul?Fabrikautomatisierung?ist eine Verbesserung der Betriebseffizienz, Produktivität, Produktqualität und Maschinenauslastung, eine Verkürzung der Zykluszeiten bei gleichzeitiger Reduzierung der Arbeitskosten möglich. Alle Ereignisse in der Fabrik können überwacht und die richtigen Gegenmaßnahmen aus unterschiedlichen Systemen und Anwendungen koordiniert werden. Anwender können spezifische Arbeitsabläufe anlegen und ausführen, darunter die Berechnung von Prozessschritten für die nächste Maschine für fertiggestellte oder im Prozess befindliche Lose, sowie die Steuerung automatisierter Transportfahrzeuge oder Materialtransportsysteme. Die uneingeschränkte Flexibilität dieses Moduls erlaubt die schrittweise Erweiterung der Fähigkeiten zur automatisierten Fertigung und die Kombination von automatisierten und manuellen Szenarien entsprechend den Anforderungen der betreffenden Fertigungsprozesse.

Mit dem neuen Modul?Materiallogistik?werden alle Geschäftsprozesse rund um die Materialflüsse verwaltet. Dieses Modul bietet ein integriertes Lagermanagement für die Just-in-Time-Fertigung und unterstützt den gesamten Materiallogistik-Lebenszyklus bei optimaler Materialverfügbarkeit und -fluss. Fertigungsunternehmen erhalten mit dieser Funktionalität eine höhere Transparenz und eine genauere Rückverfolgbarkeit der Materialien, darüber hinaus werden Materialengpässe reduziert, Materialanfragen schneller abgewickelt, die Lagerverwaltung verbessert, der Ausschuss minimiert und die Gesamtkosten für die Materialverwaltung verringert.

Das neue Critical Manufacturing MES V8 ist eine der vollständigsten und modernsten Fertigungslösungen auf dem Markt. Unsere Lösung wurde entwickelt, um die Zukunft der Fertigung neu zu definieren und den Unternehmen die notwendige Flexibilität zu bieten, schnell und in einem Maße zu wachsen und sich anzupassen, sodass sich ändernde Geschäftsanforderungen optimal erfüllt werden.

Francisco Almada Lobo weiter:??Diese neue Softwareversion bedeutet für produzierende Unternehmen eine wichtige Etappe auf dem Weg zu einer integrierten intelligenten Fertigungsumgebung, mit der sie heute und auch zukünftig wettbewerbsfähig bleiben können. Die vollständig integrierten IOT- und MES-Funktionalitäten schließen dabei eine Lücke, die mit herkömmlichen IoT-Plattformen nicht überbrückt werden konnte, und werden, meiner Meinung nach, die zukünftige Nutzung der Fertigungsdaten, welche das Fundament für die optimale Ausschöpfung der Industrie-4.0-Vorteile bilden, deutlich verbessern. Die Industrie muss sich nicht länger zwischen der Investition in eine IoT-Plattform oder in ein MES entscheiden ? beide Technologien können nun in einer Gesamtlösung genutzt werden. Und das ist eine echte Revolution.?

Critical Manufacturing bietet innovative Softwaretechnologie und Dienstleistungen zum Betrieb der modernsten Fertigungen weltweit. Das Manufacturing Execution System (MES) der neuesten Generation steht im Zentrum von Industrie 4.0 durch die weitreichenden Möglichkeiten zur Integration, Mobile Anwendung, Konnektivität sowie logischer Dezentralisation. Das umfassende und durchgängige System erhöht die Performance, Kontrolle und Qualität in komplexen Fertigungsorganisationen.

Das Unternehmen ist Teil der Critical Group, einer 1998 gegründeten private Firmengruppe, die IT-Lösungen für geschäftskritische Anwendungen anbietet.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website www.criticalmanufacturing.de oder kontaktieren Sie uns unter kontakt@criticalmanufacturing.de.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis