Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Rheinische Post: Zu wenig Wettbewerb

von Antje Höning

Verbraucher, bei denen im Herbst der Bildschirm dunkel blieb,
haben es nun schwarz auf weiß: Bei Unitymedia gab es 2017 die meisten
Pannen. Das Unternehmen machte mit schlechter Technik und schlechtem
Service von sich reden. Davon können auch viele Telekom-Kunden ein
Lied singen, seit der Bonner Konzern sie zwingt, von stabilen
ISDN-Verbindungen auf internetbasierte Anschlüsse umzusteigen. Die
Verbraucherzentralen sammelten massive Beschwerden über ausgefallene
Telefone und unerreichbare Service-Hotlines, die Kunden in
Warteschleifen verhungern lassen. Das systematische Problem dahinter
ist, dass die Unternehmen unfertige Produkte auf den Markt bringen
und auf Nachbesserung im laufenden Betrieb setzen. Auch in der
Autoindustrie gab es mal diesen Trend, bevor der Wettbewerb die
Hersteller zu mehr Sorgfalt und Garantien zwang. Ordnungspolitisch
kann es auf die Netzausfälle nur eine Antwort geben: Die Branche
braucht mehr Wettbewerb. Die Fusion von E-Plus und Telefonica ging da
in die ganz falsche Richtung.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis