Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Robus Mid-Market Value Bond Fund erreicht 100 Mio. EUR Marke

– In Zusammenarbeit mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers erreicht
Robus Mid-Market Value Bond Fund die 100 Mio. EUR Marke
– Niedrige Benchmark-Abhängigkeit durch Fokussierung auf
mittelgroße Unternehmen aus dem Hochzinsbereich
– Internationale Kundenstruktur über den deutschsprachigen Raum
hinaus

Der Robus Mid-Market Value Bond Fund hat erfolgreich die 100 Mio.
EUR Marke übersprungen. Erst vor knapp drei Jahren war der Fonds der
Robus Capital von der Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A.,
einer Tochtergesellschaft der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA,
aufgelegt worden. Wurde der Robus Mid-Market Value Bond Fund
ursprünglich nur in Deutschland und der Schweiz vertrieben, so ist
der institutionelle Investorenkreis mittlerweile deutlich
internationaler.

Seine positive Performance lässt sich auf unterschiedliche
Faktoren zurückführen: Zum einen ist dies in der hohen
Diversifikation des Fonds begründet; dieser investiert in zwei
voneinander unabhängige Marktsegmente, lokale Anleihen und
Hochzinsanleihen von mittelgroßen Emittenten in Europa. Zum anderen
investiert die Value-Strategie vorrangig in Situationen, die ein
eingehendes Verständnis des Emittenten voraussetzen, um dadurch,
neben hohen Kupons, auch Kapitalgewinne zu erzielen. Darüber hinaus
wird auf eine stets hohe Liquidität geachtet, die durch eine
konstante Emittentenvielfalt im Portfolio gewährleistet wird.

Bei der Zusammenstellung des Portfolios werden sowohl Primär- als
auch Sekundär-Markttransaktionen berücksichtigt. „Durch den
Investmentfokus des Robus Mid-Market Value Bond Fund, welcher bei
mittelgroßen Emittenten in Kerneuropa liegt, ergibt sich hierdurch
sein regionaler Schwerpunkt in den Regionen D/A/CH, BeNeLux und
Skandinavien – ganz im Unterschied zum europäischen Hochzinsmarkt,
welcher seinen Schwerpunkt in UK, Frankreich und Südeuropa hat“, sagt
Dr. Dieter Kaiser, Geschäftsführer von Robus Capital.

Die Unternehmen, in die der Fonds investiert, lassen sich
vorwiegend der „Old Economy“ zuschreiben und sind mit einem EBITDA
von 10 bis 150 Mio. EUR meist den Hidden Champions im Segment
mittelständischer Unternehmen zuzuschreiben. „Dadurch unterstützt der
Robus-Fonds mittelgroße Unternehmen unterschiedlicher Branchen; das
stärkt nicht nur den Mittelstand, sondern auch die Wirtschaft als
Ganzes“, davon ist Michael O. Bentlage, Partner bei Hauck & Aufhäuser
Privatbankiers und verantwortlich für das Geschäftsfeld Asset
Servicing, überzeugt.

Gleichwohl ist die Diversifikation beim Robus Mid-Market Value
Bond Fund nur marginal geringer als jene eines klassischen High Yield
Funds. Es finden sich über 80 Emittenten im Fonds wieder und der
durchschnittliche Portfolioanteil eines Unternehmens beläuft sich nie
auf mehr als fünf Prozent. „Die Ausfallrisiken minimieren wir durch
die Kombination aus Erfahrung und Fokussierung, denn unsere Analysten
verfügen jeweils über 10 Jahre relevante Marktexpertise und sind im
Schnitt nur für 10 bis 15 Investments zuständig“,sagt Benjamin
Noisser, Fondsmanager des Robus Mid-Market Value Bond Fund. Das
mittlerweile siebenköpfige Investment-Team von Robus erlaubt hierbei
nicht nur eine sehr tiefe Analyse, sondern auch ein enges Monitoring.

Fondsdaten
Robus Mid-Market Value Bond Fund
ISIN: Klasse A: LU0960826575, Klasse B: LU1439457828, Klasse CI:
LU1439458719, Klasse C II: LU0960826658
Mindestanlage: Klasse A und B: keine, Klasse CI und CII: 500.000 EUR
Verwaltungsvergütung: bis zu 0,22% p.a.
Verwahrstellenvergütung: bis zu 0,06% p.a.
Managementgebühr: Klasse A und B: 1,4%, Klasse CI und CII: 1,0%
Performancegebühr: Klasse A und Klasse CII: 10% (mit Highwatermark),
Hurdle Rate: 4%

Hintergrundinformationen

Robus Capital

Robus Capital ist ein Asset Management-Unternehmen mit Büros in
Frankfurt und London. Das Investmenthaus wird von Veteranen des
hochverzinslichen Fremdkapitalbereichs geführt, welche seit dem
Beginn des europäischen High-Yield-Marktes hierin aktiv waren –
sowohl auf der Strukturierungsseite bei deutschen und internationalen
Banken als auch auf der Investorenseite bei international führenden
Kreditfonds. Robus verwaltet für institutionelle Investoren mehrere
Spezialfonds und einen Publikumsfonds. Robus investiert nach einer
holistischen Analyse in allen Bereichen der Kapitalstruktur von
mittelgroßen Unternehmen. Investitionen erfolgen in alle Arten von
Fremdkapitalinstrumenten (z. B. High-Yield-Anleihen, Senior Secured
Loans, Schuldscheindarlehen) und können sowohl über den Primär- als
auch den Sekundärmarkt erfolgen. Robus investiert auch in
Spezialsituationen, die sehr komplex sind und eine eingehende Analyse
erfordern. Der regionale Fokus von Robus ist Kontinentaleuropa und
insbesondere die deutschsprachigen Länder und Beneluxstaaten.

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers kann auf eine 220 Jahre lange
Tradition zurückblicken. Das Haus ist aus der Fusion zweier
traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn
Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H.
Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser schlossen
sich 1998 zusammen. Der Partnerkreis der Bank besteht aus dem
persönlich haftenden Gesellschafter Jochen Lucht sowie den Partnern
Michael O. Bentlage und Stephan Rupprecht. Hauck & Aufhäuser versteht
sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.

Die Bank mit Standorten in Frankfurt am Main, München, Hamburg,
Düsseldorf und Köln konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung
und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer
Kunden, das Asset Management für institutionelle Investoren,
umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in
Deutschland und Luxemburg sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen
Vermögensverwaltern. Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die
ganzheitliche und persönliche Beratung, auf deren Basis individuelle
Lösungen entwickelt werden.

Pressekontakt:
Kontakt:
Sandra Freimuth
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Telefon 089/2393-2111
sandra.freimuth@hauck-aufhaeuser.de
www.hauck-aufhaeuser.de

Original-Content von: Hauck & Aufh?user Privatbankiers KGaA, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis