Siemens – Hier wäre die Politik gefragt

Nun ist es durchaus nicht so, dass alles, was nicht verboten
ist, auch getan werden sollte. Aber immer wieder, wie auch im Fall Siemens,
stellt sich die Frage, warum die Politik nichts unternimmt, um mögliche
Fehlentwicklungen zu verhindern. Warum lässt es beispielsweise die Regierung in
Canberra zu, dass das riesige Kohlefeld im Norden Australiens überhaupt
ausgebeutet werden darf? Dort liegt in diesem Fall die Verantwortung für die
Umwelt und die Entwicklung des Klimas, nicht beim Signallieferanten.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122668/4512502
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis