Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Stream-Event „Uelzen Hilft“ am 26.April: Sieben Stunden Unterhaltung von Kirche, Couch-Gymnastik und Kultur bis zur Mundschutzmodenschau / Schauspieler Heinz Hoenig unterstützt Projekt live im Studio

Eine 7-Stunden-Live-Veranstaltung aus dem Alten Rathaus direkt im Herzen der Stadt: Am Sonntag, 26. April, von 10 bis 17 Uhr kommen mit dem „Uelzen hilft“ TV-Projekt Einzelhändler und viele Akteure per Stream direkt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Eigentlich sollte an diesem Tag der traditionelle verkaufsoffene Sonntag des Handelsvereins in die lebendige Innenstadt Uelzens einladen. Auf die veränderte Zeit hat das Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen schnell reagiert und neben dem Stream weitere Hilfemaßnahmen unter dem Namen „Uelzen hilft“ initiiert.

Los geht der Sonntag mit dem Programm der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien Uelzen um 10 Uhr unter dem Motto Kirche mittendrin. Gesendet werden ein aufwendig gestalteter Gottesdienst und kirchliche Beiträge aus der Region Uelzen. Im Studio live sind neben der Pastorin Iris Junge auch Propst Jörg Hagen.

Weiter geht es um 11 Uhr mit den Themen Familie und Co sowie Kultur. Dazu konnte das Stadtmarketing-Team die bekannte Sat1-Moderatorin Karen Heinrichs gewinnen, die aus der Nachbarschaft stammt und sofort von der Idee „Uelzen hilft“ begeistert war.

Ein buntes Programm mit Kochshow, Zauberer, Haustieren und Musik runden die zwei Stunden ab. Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt wird ebenfalls vor Ort sein und aktuelle Informationen und Neuigkeiten im Gepäck haben. Als besonderes Highlight zählen in diesem Block Schauspielerlegende Heinz Hoenig und seine Frau Annika, die live im Studio zu Gast sind. Sie werben für Kino- und Kulturgutscheine, um jene Institutionen in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Außerdem berichten die beiden über weitere spannende, eigene Herzensprojekte.

Nach dem Mittag steht Sport und Aktuelles auf der Agenda. Georg Pötzsch, bekannt vom NDR1 und als Stadionsprecher des VFL Wolfsburg, lädt eine Stunde aktiv ein, zuhause Sport zu machen: Couch-Gymnastik oder Yoga stehen auf dem Programm. „Ich bin wahnsinnig beeindruckt, wie viel Energie und Kreativität im Moment an so vielen Ecken und Enden frei wird. Alles, um Wege zu finden, mit den Folgen dieser Virus-Pandemie besser umzugehen. Uelzen hilft ist dafür ein wunderbares Beispiel, das ich sehr gerne unterstütze“, sagt Pötzsch.

Danach informiert er gemeinsam mit verschiedenen Gästen über das zurzeit alles beherrschende Thema Corona. Auch Kultur und Musik wird in dieser Stunde eine Rolle spielen.

Bunt wird es mit Georg Pötzsch auch von 15 bis 16 Uhr, wenn er für eine Stunde gemeinsam mit der Stadtmanagerin Katharina Dundler und dem Handelsverein unter dem Motto „Marktplatz Uelzen“ einige Einkaufstipps und den Hilfe-Gutschein vorstellen. „Mehr als 30 Einzelhändler sind unserem Aufruf gefolgt und haben sich beteiligt“, ergänzt Katharina Dundler. Danach gibt es eine Stunde „Lokales und Buntes“ präsentiert von der Redaktionsleitung Michael Michalzik von der Allgemeinen Zeitung. Ein weiteres Highlight wird eine Mundschutzmodenschau sein, in der verschiedene selbst hergestellte Exemplare vorgestellt werden.

Durch die komplette Sendung werden Buchstaben eingeblendet, die am Ende einen Lösungssatz ergeben. Viele tolle Preise winken den Zuschauern. Die Verlosung unter den richtigen Einsendungen erfolgt nach der Sendung. Informationen zum Gewinnspiel gibt es während der Sendung.

Die Kreisvolkshochschule zeigte sich sofort von der Idee begeistert und stellt ihre Räume zur Verfügung. Drei Studios stehen den Moderatoren, Gästen und Künstlern am Sonntag zur Verfügung. Eine kleine gemütlich dekorierte Sitzecke, eine noch kleinere Bühne und ein eigener Fitnessbereich. Eine Künstlerin wird live ein Bild malen, Mathias Wegener und andere stehen musikalisch bereit. Alles selbstverständlich unter Einhaltung vorgegebener Schutzmaßnahmen. Einzelhändler, Elektronikfachmärkte und ein Baumarkt leihen dem Projekt Deko-Material und Equipment. „Trotz Abstand halten, rückt Uelzen in dieser schweren Zeit zusammen. Ich bin begeistert wie viele Akteure sich gemeldet haben, um diese Sendung zu unterstützen“, erklärt der Leiter des Stadtmarketings Alexander Hass. Auch für die entsprechende Reichweite ist gesorgt. Neben YouTube und Instagram wird auch auf dem Facebookkanal der örtlichen Zeitung mit zehntausenden Followern gestreamt.

Die Sendung kann man zudem unter http://www.uelzen-hilft.de anschauen.

Pressekontakt:

Stadtmarketing Uelzen
+49 (581) 973 199 41
+49 (162) 13 68 206
AHass@stadtmarketing-uelzen.de http://www.stadtmarketing-uelzen.de
Veerßer Straße 35, 2. OG
29525 Uelzen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/142561/4577621
OTS: Stadtmarketing Uelzen

Original-Content von: Stadtmarketing Uelzen, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis