Tritte, Leitern und Gerüste: Dank umfangreichem Zubehör…

Das KRAUSE Combi-System
 

Ob privat in den eigenen vier Wänden oder im Profi-Alltag: Leitern, Tritte und Gerüste sind regelmäßig im Einsatz. Dabei kann es passieren, dass ein Ersatzteil benötigt wird oder der Einsatzbereich der Steighilfe mit speziellem Zubehör erweitert werden muss. Die Steigtechnik-Spezialisten von KRAUSE bieten dafür ein breites Angebot an Zubehör und Ersatzteilen. Dadurch kann eine lange und intensive Nutzung der Produkte sichergestellt werden.

Höchste Sicherheit und Flexibilität – auch bei Zubehör und Ersatzteilen

Wer kennt das nicht? Eine Leiter soll auf Rasen oder gewachsenem Boden eingesetzt werden, Werkzeug soll griffbereit an Leitern angebracht oder eine Leiter soll platzsparend an der Wand aufgehängt werden. Während der Nutzungsdauer eines Steigtechnikproduktes kommt es immer wieder zu geänderten oder neuen Anforderungen. Genau an diesen Punkten setzt der Traditionshersteller KRAUSE an und schafft Lösungen durch innovative Zubehörteile. Über 120 Jahre Erfahrung in der Steigtechnik fließen in die Entwicklung der Produkte und des Zubehörs ein. Durch ständige Material- und TÜV-Prüfungen bietet auch das Zubehör, genau wie alle KRAUSE-Produkte, höchste Qualität und Sicherheit.

Spezielle Anforderungen? Praktisches Zubehör bietet die Lösung!

Für viele spezielle Anwendungsfälle hat KRAUSE genau das passende Zubehör. Benötigt man beispielsweise eine Ablagefläche für sein Werkzeug, schafft die ToolBag-Werkzeugablage Abhilfe. Das Ablagetuch wird einfach zwischen die oberen Sprossen der Sprossen-Doppelleitern gespannt und ist in wenigen Sekunden einsatzbereit. Schwer zugängliche Arbeitsstellen wie Mauerabsätze oder Dachüberstände lassen sich optimal mit dem Wandabstand-Halter erreichen, auf gewachsenem Boden sorgen Leiternspitzen für einen sicheren Stand. Auf unebenem Untergrund oder beim Einsatz auf Stufen oder Absätzen gleicht der Traversen-Höhenausgleich Höhenunterschiede aus und bietet so auch perfekte Arbeitsbedingungen in schwierigen Arbeitsumfeldern. Schraubenzieher, Zangen und Co. können an dem Magnet-Werkzeughalter direkt an der Leiter platziert werden. Nach vollendeter Tätigkeit wird die Leiter sicher und platzsparend im Wandhalter oder dem abschließbaren Wandhalter-Set aufgehängt. Um die innovativen Produkte langjährig nutzen zu können, bietet das Unternehmen eine Reihe von Ersatzteilen. Besonders nutzungsintensive Teile wie zum Beispiel Fußkappen und Fußstopfen werden von starken Beanspruchungen und Verschleiß nicht verschont. Bei KRAUSE lassen sich viele Teile der Leitern, Tritte und Fahrgerüste einfach austauschen und damit erneuern. Sowohl für die Serie CORDA, als auch für die Serien MONTO und STABILO hält KRAUSE die passenden Ersatzteile bereit.

Normkonform – auch für ältere Modelle? Aber sicher!

Zur sicheren Erfüllung diverser neuer Normen entwickelte der hessische Hersteller spezielle Nachrüstsets. Die KRAUSE Trigon-Traverse ermöglicht beispielsweise auch weiterhin die Nutzung des separat herausnehmbaren Leiternteils bei Mehr- und Vielzweckleitern als Anlegeleiter nach der neuen Norm DIN EN 131. Mit den Sets bleiben ältere Leitern im Einsatz, teure Neuanschaffungen werden dadurch überflüssig. Das komplette Ersatzteil- und Zubehörsortiment ist im gut sortierten Fachhandel oder unter www.shop.krause-systems.de zu finden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis