VAE gewinnt Mitgliedschaft im UNESCO-Vorstand

Die Vereinigten
Arabischen Emirate haben bekannt gegeben, dass das Land einen Sitz im Vorstand
der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur für
die Amtszeit 2019 bis 2023 gewonnen hat. Dies ist das vierte Mal, dass die VAE
einen Sitz in einem der drei UNESCO-Verfassungsorgane erhalten haben und sie
werden die Gelegenheit dazu nutzen, um die Mission und Ziele der Organisation
weiter voranzutreiben.

Ihre Exzellenz Noura Al Kaabi, Ministerin für Kultur und Wissensentwicklung,
leitete die Delegation der VAE, die an der 40. Tagung der
UNESCO-Generalkonferenz teilnahm, auf der sie mit einer Reihe von Beamten,
Kultusministern, Bildungsministern und Leitern der Delegationen der
Mitgliedstaaten zusammentraf.

Mit 107 Stimmen spiegelt der Gewinn das Vertrauen der internationalen
Gemeinschaft in die Rolle der VAE bei der Förderung der Gründungsprinzipien der
UNESCO in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur wider.

Ihre Exzellenz Noura Al Kaabi sagte: “Die Ernennung der VAE in den Vorstand der
UNESCO spiegelt die breite Anerkennung der herausragenden Bemühungen des Landes
bei der Förderung von Initiativen in den Bereichen Kultur, Wissenschaft und
Bildung wider. Dieser bedeutende Meilenstein ist eine Anerkennung unseres festen
Glaubens an die Macht der UNESCO, Nationen weltweit Frieden und Wohlstand zu
bringen. Die VAE bekräftigen ihr Engagement für die Agenda 2030 der Vereinten
Nationen für nachhaltige Entwicklung und für die Zusammenarbeit mit allen
Mitgliedsstaaten, um ihre Umsetzung durch Programme und Initiativen
sicherzustellen. Wir sind offen für Dialog, Austausch und Zusammenarbeit mit
allen Mitgliedsstaaten, um die besten Lösungen zu finden, die den Bedürfnissen
der Menschen, denen wir dienen, gerecht werden.”

In den nächsten vier Jahren werden die VAE gemeinsam mit den anderen
Mitgliedsstaaten des Vorstands auf eine effizientere und effektivere UNESCO hin
arbeiten.

Die VAE wurden im Dezember 1971 gegründet und wurden am 20. April 1972 Mitglied
der UNESCO. Im Laufe der Jahre haben die VAE erheblich an vielen
UNESCO-Programmen mitgewirkt, Spenden bereitgestellt und eigene Initiativen zum
Wohle von Menschen aus der ganzen Welt entwickelt. Im Jahr 2018 wurden die VAE
als sechstgrößte freiwilliger Spender der UNESCO eingestuft und sind derzeit
Mitglied bei sechs UNESCO-Komitees. Darüber hinaus verfügt das Land über einen
Ort, der auf der UNESCO-Welterbe-Liste steht, acht nationale und multinationale
immaterielle Kulturgüter, zwei Städte, die von der UNESCO als kreative Städte
ausgewiesen wurden. Es hat über 120 mit der UNESCO assoziierte Schulen
eingerichtet und beherbergt das regionale Zentrum für Bildungsplanung (RCEP)
unter der Schirmherrschaft der UNESCO, neben vielen anderen Initiativen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1033666/UAE_UNESCO_Board.jpg

Pressekontakt:
Aamna Iqbal
MCKD@edelman.com
+971 52 408 3854

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/138941/4447201
OTS: UAE Ministry of Culture and Knowledge Development

Original-Content von: UAE Ministry of Culture and Knowledge Development, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis