VfL Bochum 1848: Mit Pentesting zu mehr IT-Sicherheit

Auch Fußballvereine wie der VfL Bochum 1848 werden oft Ziel von Cyberattacken. Immer wieder wehrte die bestehende G DATA IT-Sicherheitslösung des Traditionsvereins Angriffe aus dem Internet auf das Netzwerk ab. Um auch in Zukunft verteidigungsfähig zu bleiben, entschied der Verein, sich in regelmäßigen Abständen sicherheitstechnisch zu hinterfragen und das Netzwerk durch externe IT-Spezialisten auf Herz und Nieren prüfen zu lassen.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit G DATA in den Bereichen Endpoint Protection und Sponsoring beauftragte der Traditionsverein den Cyber-Defense-Spezialisten mit einer Prüfung der IT-Sicherheit. Die Security-Experten untersuchten die IT-Infrastruktur sowie die Arbeitsprozesse des VfL systematisch auf Schwachstellen und identifizierten dabei mögliche Angriffsvektoren. Im Rahmen der Tests betrachteten die Analysten von G DATA CyberDefense die Infrastruktur auch aus der Perspektive der Innentäter und stellten die Prozesse beispielsweise mit Methoden des Social Engineerings auf den Prüfstand ? schließlich ist nicht jede Schwachstelle in der IT-Sicherheit technischer Natur.

Am Ende erhielten die Verantwortlichen des Vereins ein ausführliches Ergebnis-Protokoll mit einer realistischen Bewertung der IT-Sicherheit ihres Netzwerkes sowie konkrete Tipps, wo Handlungsbedarf besteht. ?Wir haben wichtige Hinweise erhalten, um die IT weiterzuentwickeln und so künftigen Angriffen zu widerstehen?, sagt Hans-Peter Villis, Vorstandsvorsitzender des VfL Bochum 1848. ?G DATA hat uns geholfen, den digitalen Fußballstandort Bochum sicherer zu machen und unseren Fans ein rundum gelungenes Spieltagserlebnis zu bescheren.?

Im Nachgang des Tests hat der Verein die potentiellen Schwachstellen im Netzwerk konsequent abgearbeitet und beseitigt. So konnten die Verantwortlichen das Thema »Shadow-IT« zielgerichtet angehen und Verbesserungen implementieren.

Vorteile für den VfL Bochum 1848

Unabhängige Einschätzung der Wirksamkeit der ergriffenen IT-Sicherheitsmaßnahmen und zum Aufbau des Netzwerkes

Abbau von Schatten-IT durch gezielte Maßnahmen

ganzheitlicher IT-Schutz durch geschulte Mitarbeiter und zeitgemäße Technologien

Mit umfassenden Cyber-Defense-Dienstleistungen macht der deutsche Erfinder des AntiVirus Unternehmen verteidigungsfähig gegen Cybercrime. Mehr als 500 Mitarbeiter sorgen für die digitale Sicherheit von Unternehmen und Anwendern. “Made in Germany”: Mit über 30 Jahren Expertise in Malwareanalyse betreibt G DATA Forschung und Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland. Höchste Ansprüche an den Datenschutz sind oberstes Gebot. Bereits 2011 hat G DATA mit dem Vertrauenssiegel “IT Security Made in Germany” des TeleTrust e.V. eine “No-Backdoor”-Garantie abgegeben.

G DATA bietet ein umfassendes Portfolio von AntiVirus und Endpoint Protection über Penetrationstests und Incident Response bis zu forensischen Analysen, Security-Status-Checks und Cyber-Awareness-Trainings, um Unternehmen wirksam zu verteidigen. Neue Technologien wie DeepRay schützen mit Künstlicher Intelligenz vor Malware.

Service und Support gehören zum mit Ökostrom betriebenen G DATA Campus in Bochum, wie das Trojan Horse Café und das Bistro.

G DATA Lösungen sind in 90 Ländern erhältlich und wurden vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit einem Doppelsieg beim PUR-Award für Malware Protection und E-Mail-Security.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis