Vom Dualen Studium direkt in den Beruf beim ITZBund

Das ITZBund gratuliert den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Dualen Studiengangs Verwaltungsinformatik (VIT) zum Diplom. 27 IT-Nachwuchskräfte des Abschlussjahrgangs 2020 werden nun direkt beim ITZBund ihre berufliche Karriere starten.

In der letzten Juliwoche schlossen die Absolventinnen und Absolventen des Dualen Studiengangs VIT an der Hochschule des Bundes in Münster ihr dreijähriges Studium mit dem Diplom ab. Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) übernimmt nun direkt 27 davon, d. h. 25 Nachwuchskräfte, die im eigenen Haus in den Praxisphasen des Dualen Studiums ausgebildet wurden sowie zwei weitere dieses Jahrgangs. Sie erhielten nach der erfolgreichen Prüfung sowohl ihr Diplom als auch ihre Ernennungsurkunden zu Beamtinnen und Beamten auf Probe. Damit starten sie unmittelbar nach ihrer Ausbildung in eine sichere Zukunft beim zentralen IT-Dienstleister des Bundes.

Das ITZBund ist in zwölf Städten im Bundesgebiet vertreten und bietet als stark wachsender IT-Dienstleister spannende Aufgaben sowie vielfältige Karrieremöglichkeiten. In diesem Jahr ist es gelungen, allen Absolventinnen und Absolventen eine favorisierte Tätigkeit an ihrem Wunschort zu ermöglichen.

Der diesjährige Abschlussjahrgang konnte Studium und Prüfungen trotz der durch die Corona-Pandemie erschwerten Bedingungen regulär fortführen und beenden. Die Hochschule des Bundes hat bereits Anfang März Vorlesungen und andere Veranstaltungen rasch auf digitale Formate umgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte anders als üblich keine zentrale Abschlussfeier für alle Absolventinnen und Absolventen stattfinden. Sie erhielten ihre Diplome und Ernennungsurkunden in kleinem feierlichen Rahmen am jeweiligen Tag ihrer letzten mündlichen Prüfung.

Die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ist eine wesentliche Säule der Personalgewinnungsstrategie des ITZBund. Neben dem dreijährigen Dualen Studium Verwaltungsinformatik bietet das ITZBund weitere Studiengänge im IT-Bereich an, die ebenfalls eine fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis vermitteln.

Weitere Informationen dazu unter: Digital-für-Deutschland.de

Das ITZBund ist der zentrale IT-Dienstleister der Bundesverwaltung. Beim ITZBund sind ca. 3.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an deutschlandweit zwölf Standorten beschäftigt. Hauptsitz ist Bonn. Das ITZBund bietet seinen Kundenbehörden ein breites Spektrum an IT- Dienstleistungen. Diese reichen von der Konzeption, Beratung und Anforderungsanalyse über die Entwicklung bis hin zum Betrieb von IT-Lösungen. Themenfelder sind u. a. Verkehr, Zoll, Haushalt, Steuer, Personal, Statistik, Innere Sicherheit, Asyl und Integration. Von den Leistungen des ITZBund profitieren sowohl die Wirtschaft und Verwaltung als auch Bürgerinnen und Bürger. Gegründet wurde das ITZBund 2016. Es war das erste Ergebnis der IT-Konsolidierung Bund und setzt in diesem Rahmen als alleiniger Generalunternehmer aktiv Maßnahmen der Betriebs- und Dienstekonsolidierung um. Weitere Informationen unter www.itzbund.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis