Weiß: Deutsches Rentensystem ist besser als sein Ruf

Das Deutsche Rentensystem verbessert sich im internationalen Vergleich

Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Mercer wird das Deutsche Rentensystem im internationalen Vergleich von 39 Ländern positiv bewertet und verbessert sich vom 13. auf den 11. Rang. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß:

“Die Studie beweist, dass das Deutsche Rentensystem weit besser ist, als vielfach in den Medien behauptet wird. In der Gesamtwertung von 67,3 Punkten liegt Deutschland sogar knapp vor der Schweiz (67,0 Punkte) und vor Österreich (52,1 Punkte).

Insbesondere die Integrität des Deutschen Rentensystems wird mit 81,4 Punkten sehr positiv bewertet. Gleichwohl gibt die Studie Empfehlungen, wie das Rentensystem weiter verbessert werden kann, nämlich durch:

– Ergänzung des umlagefinanzierten Systems durch kapitalgedeckte Modelle

– Anhebung der Mindestrente für Rentner mit niedrigem Einkommen

– Erhöhung der Teilnahmequoten in der betrieblichen Altersversorgung.

Hier hat die von Angela Merkel geführte Bundesregierung bereits wichtige Weichen gestellt. Durch das Gesetz zur Grundrente werden ab dem Jahr 2021 nicht nur die Renten von langjährig versicherten Menschen mit geringen Renten verbessert, sondern auch noch weitere Anreize für den Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge geschaffen.

Ferner wird innerhalb der Union konstruktiv an Lösungen gearbeitet, die Nachhaltigkeit des Deutschen Rentensystems weiter zu verbessern.

Nachdem die Rentenversicherung am Ende von rot-grün in einem desolaten finanziellen Zustand war, haben die unionsgeführten Bundesregierungen seither kontinuierlich an einer Stabilisierung und Stärkung des Rentensystems gearbeitet. Die Studie zeigt, dass wir Erfolg damit hatten und auf dem richtigen Weg sind. Die Union steht für eine verlässliche Rentenpolitik, die das Rentensystem auf eine solide Basis stellt.”

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: mailto:pressestelle@cducsu.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7846/4746706
OTS: CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis