Wie teuer kann meine Hypothek werden, wenn ich umziehe?

Ralf Schütt – Dein fester Ansprechpartner von der Idee bis zur Entschuldung
 

In der heutigen Zeit müssen wir flexibel bleiben und wollen es auch sein. Zum Beispiel wenn wir umziehen in eine andere Stadt, weil wir dort ein lukratives Jobangebot haben.
„Kein Problem – ich habe ja eine Mietwohnung, die kündige ich dann einfach.“
Was aber tun, wenn Sie eine Eigentumswohnung oder ein eigenes Haus haben, welches finanziert ist?

Ralf Schütt ist Inhaber der Beratungskanzlei HIPPP und ist mit mehr als 29 Jahren Erfahrung im Immobilien- und Finanzierungsgeschäft tätig. Es gibt fast keine Situation, die er nicht selbst erlebt hat, entweder bei seinen Klienten oder bei seinen eigenen Immobilienkäufen.
Seine Beratung ist gerade in den Fällen gefragt, wenn es „speziell“ oder „tricky“ wird: Druck vom Makler, Neubau, selbstständig oder aber, wenn es um die Frage geht „Wie spare ich Kosten oder was kann an Kosten auf mich zukommen?“

Was viele nicht wissen ist, daß der Experte auch an vielen Volkshochschulen im Speckgürtel von Hamburg Seminare hält.
In diesen Seminaren verrät er eben genau solche Dinge.
Beratungen durch HIPPP resultieren nicht selten aus einer vorherigen Teilnahme an diesen Seminaren.
„Ich habe solche und solche Klienten“, so der Berater, „Einige kommen sofort nach dem Seminar zu mir, andere behalten den Namen und kommen 3-4 Jahre nach dem Seminar – eben dann, wenn sie meine Hilfe benötigen.“

Die Beratungen von Ralf Schütt sind genau wie die Ziele seiner Klienten – sehr persönlich und maßgeschneidert.

„Einige meiner Klienten kaufen sich Eigentum und wissen genau, hier bleibe ich und möchte diese Haus als Alterswohnsitz haben. Dies sind dann meistens Menschen, die im Beruf ein geregeltes Leben haben und keine großen Veränderungen geplant haben.
Aber gerade die Jüngeren müssen und wollen beruflich flexibel bleiben und möchten trotzdem nicht auf Eigentum verzichten.
Hier setzt meine Beratung dann mit einer genauen Planung der Ziele an, optimalerweise mit einer kurz- bis langfristigen Planung. Diese ist von Klient zu Klient unterschiedlich. Für den einen ist kurzfristig das nächste 1/2 Jahr, für den anderen die nächsten zwei Jahre.

Nicht nur die Immobilie, sondern auch die Finanzierung sollte dann genau auf diese Pläne abgestimmt sein“, so der Experte weiter, “um die Flexibilität zu bewahren und mögliche Kosten so gering wie möglich zu halten.“

Was für zusätzliche Finanzierungskosten auf einen zukommen können, wenn man umzieht, erfahren Interessierte in diesem Video.
https://www.youtube.com/watch?v=2J2o3C_P37A&list=PL8KJkfqJGcPuzF-4WBVNHyV1FJ8D2lDW8

Wer das Glück hat, in der Nähe von Hamburg zu wohnen und plant ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen, kann Ralf Schütt auch persönlich kennenlernen und noch mehr geldwerte Tipps erhalten.
Für Interessierte wird das folgenden Seminar
zum Thema „Haus kaufen: Wie viel Haus kann ich mir leisten?“ –
„Werde Hauskaufheld!“ am 22.02.2020 an der Volkshochschule in Uetersen-Tornesch angeboten.
http://www.vhs-tornesch-uetersen.de/index.php?id=87&kathaupt=11&knr=201-1303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis