Xinhua Silk Road: Nanjing Jiangbei New Area zieht nach 5 Jahren erfolgreiche Bilanz

Die Nanjing Jiangbei New Area, ein auf Staatsebene eingerichtetes sogenanntes “Neues Gebiet” in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, feiert sein fünfjähriges Gründungsjubiläum.

Seit Chinas Staatsrat die Einrichtung im Juni 2015 offiziell genehmigte, beteiligte sich die Jiangbei New Area aktiv an der Entwicklung des Yangtze River Economic Belt und der integrierten Entwicklung des Yangtze River Delta.

Die Daten der letzten fünf Jahre zeigen eine Verdoppelung der wichtigsten Kennzahlen, darunter BIP, Einkünfte aus öffentlichen Haushalten und Anlageinvestitionen (https://en.imsilkroad.com/investment/index.html) .

Die Jiangbei New Area konnte durch Reformen der administrativen Prüfungs- und Genehmigungsprozesse das Geschäftsklima kontinuierlich verbessern. Bis jetzt kamen 33.298 Unternehmen mit einem Stammkapital in Höhe von 352,7 Milliarden Yuan in das neue Gebiet.

2018 wurde die Verwaltung in der Jiangbei New Area dahingehend reformiert, dass Geschäftslizenzen und Betriebszertifikate getrennt bearbeitet werden. Seitdem wurden die Antragsdokumente für die Neuansiedlung von Unternehmen im neuen Gebiet um 60 Prozent reduziert und die Genehmigungseffizienz um fast 90 % erhöht.

Die Jiangbei New Area setzt sich sehr dafür ein, Innovationen zu fördern und hochwertige und wettbewerbsfähige innovative Kräfte anzuziehen. Mehr als 100 neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen wurden aufgebaut, darunter ein Innovationszentrum für Wissenschaft und Technologie der University of Cambridge und die größte Gensequenzierungsbasis in Asien.

Das neue Gebiet nimmt auch am Aufbau des modernen industriellen Ballungsgebiets im Yangtze River Delta teil und investiert in den Aufbau einer Chip-Technologiestadt, einer Gentechnikstadt und eines neuen Finanzzentrums.

In der Chip-Technologiestadt siedelten sich in den letzten drei Jahren mehr als 600 Unternehmen an, darunter Branchenführer wie Huawei, Aisino Corporation und Empyrean Software mit einem Branchengesamtumsatz von über 50 Milliarden Yuan.

Die Gentechnikstadt zog bislang mehr als 800 Unternehmen mit einem Branchenwert von fast 100 Milliarden Yuan an, während sich im neuen Finanzzentrum über 400 Fonds mit einem Gesamtkapital von 500 Milliarden Yuan ansiedelten, die eine wichtige Unterstützung für die Entwicklung neuer Wirtschaftszweige bieten.

Originallink: https://en.imsilkroad.com/p/314450.html

Pressekontakt:

Silvia
+86-15117925061

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/135504/4635850
OTS: Xinhua Silk Road Information Service

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis