YellowScan bringt sein neues aktualisiertes Mapper-Produktangebot auf den Markt

Eine Hochleistungslösung mit Integration des Laserscanners Livox Horizon

YellowScan, ein weltweit führender Anbieter von UAV-LiDAR-Lösungen, stellt heute sein aktualisiertes Mapper-Produktangebot vor. Durch die Integration des Livox Horizon Laserscanners und der Applanix APX15 IMU sowie YellowScans jahrelanger Erfahrung, setzt der Mapper einen neuen Standard in der UAV LiDAR Branche. Die konkurrenzfähige Preisgestaltung und die hohe Leistung des Horizon-Scanners ermöglicht es YellowScan, ein LiDAR-System anzubieten, das den hohen technischen Standards und des Kundensupports gerecht wird – und das zu einem Preis, der für einen größeren Kreis professioneller Anwender erschwinglich ist.

Im Gegensatz zu anderen YellowScan-Lösungen, ist der YellowScan Mapper ausschließlich für drohnenbasierte Datenaufnahmen einzusetzen, mit einer optimalen Flughöhe von 70m, bei 10m/s Fluggeschwindigkeit.

Er ist für alle professionellen DJI-Drohnen (M200, M210, M300, M600) ausgelegt und kommt optional mit einem integrierten Kameramodul. Der YellowScan Mapper eignet sich für Anwendungen zu allgemeinen Topografie-Kartierungen, besonders für Archäologie, Forstwirtschaft und Katastropheneinsätze. Dieses LiDAR System lässt sich nahtlos in die bestehenden YellowScan Software-Lösungen, LiveStation und CloudStation, integrieren. Dies erlaubt die Datenaufnahme während des Fluges in Echtzeit zu kontrollieren sowie die Vermessungsdaten umfassend nachzubearbeiten, zu visualisiert und zu exportieren.

“Wir wollten unser Mapper-Produkt unter Einsatz unseres Know-hows und der Erfahrung, die wir über die Jahre gesammelt haben, aufwerten. Der Livox Horizon Scanner zeigte eine beeindruckende Leistung und ermöglichte es uns, ein Qualitätssystem zu einem Preis anzubieten, der es einer breiteren Benutzerbasis zugänglich macht. Unabhängig davon, ob Sie den Mapper oder eine unserer anderen Lösungen kaufen, erhalten Sie das gleiche Niveau an Schulung und Support, für das YellowScan weltweit bekannt ist”, erklärte Tristan Allouis, Technik-Direktor von YellowScan.

YellowScan wird am 26. November 2020 und am 20. Januar 2021 einen virtuellen Demo Day veranstalten. Melden Sie sich auf unserer Webseite an, um mehr über den YellowScan Mapper und unser übriges Hardware- und Software-Angebot zu erfahren.

Über YellowScan

Bei YellowScan entwerfen, entwickeln und bauen wir unsere UAV-LiDAR-Lösungen, um die Ansprüche von Experten zu übertreffen, die Leistung, Robustheit und Genauigkeit verlangen. Unser komplettes Angebot an Hardware- und Softwarelösungen sind kompakte, einfach zu bedienende Datenerfassungstools, die mit einem beispiellosen Niveau an Schulung und Unterstützung durch unsere Experten einhergehen.

YellowScan wurde 2012 gegründet und hat Kunden auf der ganzen Welt, die seine Technologie in den Bereichen Vermessung, Forstwirtschaft, Umweltforschung, Archäologie, Industrieinspektion, Bauwesen und Bergbau einsetzen. Der Hauptsitz von YellowScan befindet sich in Frankreich, mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und Japan sowie Vertriebs- und Support-Teams auf der ganzen Welt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.yellowscan-lidar.com/ .

Photo: https://mma.prnewswire.com/media/1321300/Drone_M300.jpg Photo: https://mma.prnewswire.com/media/1321302/YellowScan_Mapper.jpg Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1321301/YELLOWSCAN_official_Logo.jpg

Pressekontakt:

Morgane Selve
Leiterin Kommunikation
Durchwahl: Tel: +33 (0)4 11 93 14 23
morgane.selve@yellowscan-lidar.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/149722/4747412
OTS: YellowScan S.A.S.

Original-Content von: YellowScan S.A.S., übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis