Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Covid-19: Bürgerdialog Stromnetz stellt Dialoginitiativen auf digitale Lösungen um

Trotz der Kontakteinschränkungen wegen des Coronavirus bleibt der Bürgerdialog aktiv / Videokonferenzen und Telefonate ersetzen Präsenzveranstaltungen vorübergehend

Der Bürgerdialog Stromnetz, der für den fundierten, transparenten und konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten rund um die Energiewende und den Netzausbau in Deutschland steht, passt seine Dialogformate an die behördlichen Maßnahmen gegen den Coronavirus SARS-CoV-2 an.

Gespräche und Veranstaltungen mit Bürgerinnen und Bürgern, organisierten Bürgerinitiativen, Schulen und anderen Bildungsträgern, Industrie- und Handelskammern, Energieversorgern, Stromnetzbetreibern, Politikern, Journalisten etc. finden vor allem über das Telefon bzw. per Videokonferenz statt.

Zukünftige Bürgerinformationsveranstaltungen bzw. Regionalnetzwerktreffen, bei denen der Austausch mit einer größeren Teilnehmerzahl im Vordergrund steht, werden über digitale Konferenzlösungen für bis zu 250 Personen durchgeführt.

Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer können selbstverständlich kostenlos teilnehmen und erhalten auf Wunsch im Vorfeld eine „Schritt für Schritt“-Anleitung zur Nutzung dieser Lösungen zusammen mit den Zugangsdaten. Wichtig bei allen Veranstaltungen ist, dass die Moderatoren des Bürgerdialogs und weitere Experten live per Chat bzw. Telefon zugeschaltet sind, um Rede und Antwort zu stehen.

Hermann Mehlig, seit dem 01. Januar 2020 Leiter des Bürgerdialogs Stromnetz sagt: „Natürlich verändert die Coronakrise den Austausch zwischen den Beteiligten am Stromnetzausbau in Deutschland vorübergehend. Allerdings erwarten wir keine substanziellen Beeinträchtigungen, zumal wir in den kommenden Tagen und Wochen immer mehr digitale Digitalangebote verfügbar machen werden. Wir wollen den Dialog aufrechterhalten.“

Über unsere Website http://www.buergerdialog-stromnetz.de/ und unseren Twitter-Kanal @stromnetzdialog werden wir zeitnah überkommende Veranstaltungen informieren und Beteiligte am Stromnetzausbau einladen.

Über den Bürgerdialog Stromnetz

Der Bürgerdialog Stromnetz ist eine Initiative für den fundierten, transparenten und konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten rund um den Stromnetzausbau in Deutschland. Sie stellt grundlegende Informationen bereit, organisiert Veranstaltungen für den Bürger-Experten-Austausch und beantwortet Fragen zum Netzausbau. Zudem zeigt die Initiative Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten in den verschiedenen Planungs- und Genehmigungsverfahren auf. Sie ist mit regionalen Ansprechpartnern in deutschlandweit zehn Regionen aktiv, betreibt ein mobiles Bürgerbüro und organisiert vielfältige Veranstaltungsformate vor Ort. Damit trägt der Bürgerdialog Stromnetz zu einer demokratischen Energiewende bei. Ergänzend gibt es die Info-Seite http://www.buergerdialog-stromnetz.de , dort das Online-Bürgerbüro, außerdem ein zentrales Bürgertelefon sowie den Twitter-Kanal @stromnetzdialog. Gefördert wird der Bürgerdialog Stromnetz vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Ansprechpartner für Medienvertreter/innen:

Anja Cavunt, Mario Müller-Dofel Tel.: 030 2636 4406 E-Mail: presse@buergerdialog-stromnetz.de Internet: http://www.buergerdialog-stromnetz.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/118920/4563870 OTS: Bürgerdialog Stromnetz

Original-Content von: Bürgerdialog Stromnetz, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis