Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Import und Export in der Metropolregion Hamburg: Beste Bedingungen für Unternehmen im Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne

Buxtehude. Deutsche Industrieprodukte sind gefragt, sie finden weltweit einen Absatzmarkt. Mit rund 260 Milliarden Dollar Leistungsbilanz erzielt Deutschland weltweit den höchsten Exportüberschuss – vor China und Saudi Arabien. Dieser Trend wird sich auch im Jahr 2014 nicht verändern. Denn wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) berechnete, bleibt der Exportboom treibende Kraft in der deutschen Ökonomie. So prognostiziert das DIW einen Leistungsbilanzüberschuss von fast acht Prozent für die deutsche Wirtschaft. Die weltweite Erholung von den krisengeschüttelten Jahren sorgt dafür, dass der Absatz deutscher Produkte international steigt. Um der hohen Nachfrage gerecht werden zu können, sind hervorragende unternehmerische Bedingungen elementar für das erfolgreiche Wirtschaften. Grundlage ist vor allem ein guter Standort, denn diese werden in bevorzugten Lagen zur knappen Ressource. Auch im neuen Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne in der Metropolregion Hamburg ist diese hohe Nachfrage zu spüren: Ein Drittel der Gewerbeflächen sind bereits verkauft oder verhandelt. „Buxtehude überzeugt mit seiner exzellenten Infrastruktur und ausgezeichneten Standortfaktoren. In unmittelbarer Nähe zu den Häfen in Hamburg und Bremerhaven, sowie mit der Nähe zur A7, A1, B73 und B3 sind die Gewerbeflächen in Buxtehude-Ovelgönne in optimaler Lage für eine effiziente Logistik“, so Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Stadt Buxtehude und zuständig für das Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne.

Das Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne ist durch die Nähe zu Airbus und den Häfen in Hamburg und Bremerhaven für Unternehmen mit Bezug zu Luftfahrt und Maritime Systeme geeignet. Auch Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau, Engineering, Chemie, sowie verarbeitendes und produzierendes Gewerbe profitieren von den exzellenten logistischen Standortfaktoren am norddeutschen Wirtschaftskreuz. Auf diese Weise können die Produkte mit kurzen Handelswegen international abgesetzt werden. Auch für Importgüter ist die Nähe zu den Hafenanlagen optimal. Diese Bedingungen ziehen international erfolgreiche Unternehmen an: So haben sowohl Weltmarktführer als auch Mittelstand bereits ihren Weg nach Buxtehude gefunden und konnten ihren Flächenbedarf in enger Kooperation mit der Stadt entwickeln und umsetzen. Das gemischte Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne bietet Flächen für Firmen aus den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau, Maritime Systeme, Luftfahrt und Luftfahrtzulieferer, Engineering, Unternehmensdienstleistungen, Chemie, aber auch Ernährungswirtschaft sowie Verarbeitendes/Produzierendes Gewerbe. Diese finden Informationen zur Wirtschaftsförderung der Stadt Buxtehude unter www.buxtehude.de/wirtschaft.

Die attraktiven Gewerbeflächen sind stark nachgefragt. Bereits zwei erfolgreiche Unternehmen haben sich im Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne in Buxtehude angesiedelt. Mit sechs weiteren Unternehmen steht die Stadt Buxtehude in Verhandlungen. Der 11 Hektar große Gewerbepark in Buxtehude in der Metropolregion Hamburg ist nach den individuellen Wünschen der Käufer frei parzellierbar und steht zur sofortigen Bebauung bereit. Er bietet somit die besten Bedingungen für eine Neuansiedlung. „Die Unternehmen schätzen die exzellente Ausstattung und die enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Denn dies ist die optimale Voraussetzung, damit ein Ansiedlungsvorhaben erfolgreich ist“, so Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Stadt Buxtehude. In erstklassiger Lage finden Unternehmen und Existenzgründer im Gewerbegebiet Buxtehude-Ovelgönne in der Metropolregion Hamburg einen attraktiven Standort für ihr Gewerbe. Buxtehude sichert die Innovations- und Zukunftsfähigkeit der Region und fördert die wirtschaftliche Stabilität. Das wirtschaftsfreundliche Klima in Buxtehude schafft so beste Voraussetzungen für nachhaltigen Erfolg von Unternehmen. Die Entwicklungsdynamik von Buxtehude, die zielgerichtete Zusammenarbeit mit lokalen Behörden und die Kooperation mit der Hochschule 21 sind weitere positive Standortfaktoren. Zudem besticht Buxtehude mit seiner hohen Lebensqualität. Die Fachgruppe Wirtschaftsförderung der Stadt Buxtehude bietet eine dienstleistungsorientierte und vor allem schnelle Abwicklung bei der Ansiedlung neuer Unternehmen. Weitere Informationen zur Wirtschaftsförderung der Stadt Buxtehude finden Sie unter www.buxtehude.de/wirtschaft.

Weitere Informationen unter:
http://www.buxtehude.de/wirtschaft


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis