Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Jetzt Jobs suchen und sich bewerben!

Sollte man sich jetzt bewerben oder ist es sinnlos? Gibt es offene Stellen? Hat Corona wirklich alles lahmgelegt oder ist das nur die Wahrnehmung aufgrund der medialen Berichterstattung?

„Um den Arbeitsmarkt zu beurteilen, müssen wir genau hinschauen. Tourismus, Hotellerie und Gastronomie bieten natürlich aktuell weniger Jobs“, sagt Jan Flechtenmacher von Hofmann Personal in Forchheim. „Für unsere Kunden aus der Industrie, Logistik etc. gilt das aber nicht. Diese benötigen nach wie vor Personal. Und das gilt nicht nur für unsere Region, sondern für so ziemlich alle 90 Standorte unseres Unternehmens.“
Der Arbeitsmarkt hat trotz Corona viel zu bieten!

Seit vielen Jahren arbeitet Hofmann Personal mit den namhaften Firmen der jeweiligen Region zusammen und kennt deren Personalanforderungen. Der Personalbedarf ist noch immer vorhanden. Auch wenn die Wirtschaft ein wenig schwächelt. Es suchen nicht nur die Medizintechnikbranche und deren Logistikpartner, sondern auch die Industriebetriebe, von denen einige zu den „hidden champions“ zählen.

„In erster Linie beschäftigen und vermitteln wir Facharbeiter, Techniker sowie Kaufleute, sowohl mit als auch ohne Studienabschluss“, sagt Jan Flechtenmacher. Ähnlich ist es an anderen Hofmann Standorten, wobei je nach Unternehmen auch Produktionshelfer benötigt werden. Ein Blick auf die Hofmann-Homepage der jeweiligen Region mit den dazugehörigen Stellenangeboten zeigt es.

Hofmann Personal und Kunden haben auf die Pandemie reagiert
„Natürlich haben wir in allen Hofmann-Niederlassungen unsere persönlichen Zusammenkünfte mit Bewerbern und Personalverantwortlichen seit Beginn der Pandemie konsequent angepasst, sodass viele Kontakte virtuell stattfinden können. So schützen wir die Gesundheit aller“, erklärt Personaldisponent David Loy.

In der Industrie haben die Betriebe Ihre Arbeits- und Schichtzeiten verändert und verschiedene Teams gebildet, welche zeitlich und/oder räumlich voneinander getrennt arbeiten können. „Manch kaufmännischer Mitarbeiter kann auch als Zeitarbeitskraft mobil zuhause arbeiten“, ergänzt Personaldisponent Dominik Meyer.

Personaldienstleister sind der schnelle Weg zur Personalabteilung des Wunscharbeitgebers
„Wir haben den direkten Kontakt zu den Personalverantwortlichen und können aufgrund langjähriger Zusammenarbeit einschätzen, welche Qualifikation zu welchem Unternehmen passt. Ich empfehle dringend, sich auch jetzt zu bewerben. Wir haben genügend offene Stellen und betreuen den Bewerber und selbstverständlich auch unsere Mitarbeiter genauso intensiv wie vor Corona“, sagt Niederlassungsleiter Jan Flechtenmacher.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis