Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

OhneÜben wird das nichts!

Als Kind lernen wir die Uhrzeiten, uns die Schuhe zuzubinden oder richtig mit Messer und Gabel zu essen. Als Auszubildender lernen wir unser Handwerk von der Pike auf und die korrekte Handhabung von Kamm, Schere, Farbe und Föhn. Als angehender Zweithaar-Spezialist fangen wir dann wieder irgendwie von vorne an. Bevor wir am Kunden arbeiten können, heißt es, alles über Haarersatz, seine Einsatzbereiche und Befestigungsmöglichkeiten zu lernen. Am besten sind dazu Seminare geeignet, die Theorie und Praxis kombinieren. Für die sichere Ausführung sämtlicher Befestigungsmethoden ist in der Regel allerdings nach dem Seminar konsequentes, selbständiges Trainieren am Übungskopf sinnvoll. Je geübter die Handgriffe sind, um so schneller kann die Haartechnik oder Perücke angepasst und befestigt werden und um so selbstbewusster und kompetenter wirkt man. Ganz abgesehen davon, dass ein schnelles und sicheres Arbeiten Zeit spart, die für weitere Kunden dann zur Verfügung steht. Bergmann, Marktführer im Segment Haarersatz-Seminare, bietet neben einem umfangreichen Seminarangebot auch die entsprechenden Trainingsmedien an. So gibt es Übungsköpfe mit lichtem Haar, mit Oberkopfglatze oder Vollglatze. An diesen Medien können sämtliche gängigen Befestigungsmethoden sowie das Einschneiden von Haartechniken geübt und bis zur Perfektion trainiert werden.

Mehr Informationen zu den Trainingsmedien erhalten Sie bei Andrea Brugger, Tel: 07392 7094 34, Mail: andrea.brugger@bergmann.de.

Weitere Informationen unter:
http://www.anjasziele.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis