PEUGEOT Connect SOS ausgezeichnet – Euro NCAP Advanced-Preis für innovativen Telematikdienst

Oberste Sicherheitsinstanz zeichnet
Notrufsystem von Peugeot aus / Rund um die Uhr schnelle Hilfe in zehn
europäischen Ländern / Mehr als 400.000 Autos mit PEUGEOT Connect SOS
ausgestattet

Peugeot hat den 2010 erstmalig verliehenen Euro NCAP
Advanced-Preis für den kostenlosen Notrufservice PEUGEOT Connect SOS
erhalten. Die Sicherheitsexperten von Euro NCAP zeichnen mit dem
neuen Award innovative Systeme aus, die den Insassenschutz und die
Verkehrssicherheit verbessern.

Die Löwenmarke nimmt mit PEUGEOT Connect SOS europaweit eine
Vorreiterrolle ein. Mehr als 400.000 Fahrzeuge sind bereits mit dem
kostenlosen Notrufsystem ausgestattet, über 4.000 Mal kam es bislang
zum Einsatz und hat bei Unfällen für schnellst mögliche Hilfe
gesorgt. Die Modelle 207, 308, 3008, 5008 sowie die neue
Reiselimousine 508 (ab Frühjahr 2011) verfügen optional darüber. Das
System ist serienmäßig installiert im Sport-Coupé RCZ, den Peugeot
Business-Line-Modellen (außer 207), dem Peugeot 308 CC 200, dem
Peugeot 508 GT und in dem Ende 2010 debütierenden viersitzigen
Elektroauto Peugeot i0n. Weitere Modelle werden folgen.

So funktionieren die PEUGEOT Connect-Dienste

Die drei Telematikdienste PEUGEOT Connect SOS, PEUGEOT Connect
Assistance und PEUGEOT Connect Fleet sind mit der PEUGEOT Connect Box
(ab 290 Euro) sowie mit den Navigations-/Telematiksystemen WIP Nav,
WIP Com und WIP Com 3D verfügbar. Sobald ein pyrotechnisches Element
wie Airbag oder Gurtstraffer ausgelöst wird, setzt das System per
SIM-Karte automatisch eine Notrufmeldung ab. Via Satellit wird die
genaue Fahrzeugposition übermittelt. So können die Rettungsdienste
schnell und zielgerichtet zum Unfallort geschickt werden.

Alternativ kann über die SOS-Taste auch ein manueller Notruf
erfolgen, zum Beispiel, wenn der Peugeot-Fahrer einen Unfall
beobachtet hat. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch der
Pannenservice. Durch Drücken der „Löwen-Taste“ wird Kontakt zur
PEUGEOT Connect Assistance-Zentrale hergestellt. Das Team nimmt eine
erste technische Ferndiagnose des Fahrzeugs vor und schickt den
Pannenhilfsdienst zum Kunden. Das Flottenüberwachungssystem PEUGEOT
Connect Fleet versorgt Fuhrparkbetreiber über einen speziellen
Internetzugang mit allen wichtigen Verbrauchs-, Zustands- und
Wartungsdaten ihrer Fahrzeuge.

Pressekontakt:
Bernhard Voß
Tel.: 0681-879 893
Fax: 0681-879 516
E-Mail: bernhard.voss@peugeot.com
Redaktionsservice: www.peugeot-presse.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis