SEG Automotive unterzeichnet 5-Jahres-Outsourcing-Vertrag mit DXC Technology (FOTO)


 

DXC Technology (https://clicktime.symantec.com/a/1/SGyNjV_iLRo sDPjt-I3veUrnWOrzdlZYqaqtCDPzOXk=?d=ix-Qpiseg8mq-IpVd4Wrayd80U_aJMEsoxpieBxDRKNy Pi7Tf0Fg_2i5IOY67ii7fNIwB0uWTzOvEVDMCS21s4a-JA7OyPxwlkY0LlE8d7e0l3X2JiZ1YiHwSHve 0EYKa2-YUJUw7aCp0XOFeRcWW3Cq4IrxwTCtES1SX1p1RqrwTAlYhC_mrcGts0Sxuz9F8vO9JXFgaGBT 6gd_Nt3VtfOUXzalfzitnkzBRs4rrFqKh3d5NYO5gLFvIMrobSzoSQuNycBbkgd4BvJ2sj2o1Awjx2OG oTc-4d1h_a4IW95HzLr23bZutuZmPV8RXWt54M_4vA__r2SgmlqnxQQyJjhSFmpU2w7nOdaj82NS_jAc pYI9EkIM3QvNgy5rBOykneybGpsQA0Pg9TM-gRw8ZlHuonWVmE0CTuMG52vbyhHzMGwi2lphFKY7z8fT VviBe2Q5Oz3_KM42jQLELKdcUuC2UR3A_qlJVqKtRyt88531vf5vSAfeRouiBcklgn3BfWdhZQ%3D%3D &u=https%3A%2F%2Furldefense.proofpoint.com%2Fv2%2Furl%3Fu%3Dhttps-3A__www.dxc.te chnology_%26d%3DDwMFAg%26c%3DgOrgfQB8xVH7F0lP7MQhi8CyVXMBvYqNyP3LuSSb8Lw%26r%3Dy z7ZPrMbia4fhs-mzqigfRQHRvhircg30q2NYcmizbg%26m%3DATYlsUrGTZuh4jeYQMi7hVCTHRusFS1 WyYsd66i7l0o%26s%3DTK1-rwFxbvXI5cDx27jc-1D9MGksvoU4SwRNKsI0RWY%26e%3D) (NYSE: DXC) und SEG Automotive Germany GmbH, ein weltweit führender Zulieferer der Automobilindustrie, haben ihren IT-Outsourcing-Vertrag um 5 Jahre verlängert. SEG Automotive, Technologieführer für Starter, Generatoren und E- Motoren für Hybridantriebe , entschied sich für DXC aufgrund der langjährigen Partnerschaft und umfassenden Kenntnis der SEG-Unternehmensprozesse.

Im Rahmen des Vertrags betreibt DXC das lokale Rechenzentrum von SEG Automotive. Dabei wird SEG unterstützt, die bestehende IT-Landschaft zu optimieren. Um dieses Ziel zu erreichen führen die beiden Partner eine Transformation durch, die Teile der IT-Anlagen in die Cloud verlagern. Dies führt zu einer Reduktion der internen Betriebsaufwände und ermöglicht dadurch Innovationen und weitere Kosteneinsparungen. Das Rechenzentrum wird mittels einer hybriden Strategie betrieben, bei der eine Kombination aus DXCs Virtual Private Cloud und Microsoft Azure sowie eine zusätzliche Automatisierung durch die Plattform DXC(TM) (PDXC) zum Einsatz kommt. Durch die Einführung des PDXC wird die Effizienz und Zuverlässigkeit des Störfallmanagements erhöht.

Rino Ariganello, DXCs Generaldirektor für die Automobilindustrie in Nord- und Mitteleuropa: „Die Dienste, die wir als –new DXC– anbieten, unterstützen SEG Automotive dabei, Vorteile wie Kostenoptimierung und Risikoreduzierung zu nutzen und von kritischen Sicherheits-, Cloud- und Anwendungsfunktionen über den gesamten Enterprise Technology Stack hinweg zu profitieren.“

Die Systemkosten von SEG Automotive wurden bereits um ca. 20 Prozent gesenkt und ein Upgrade der lokalen Rechenzentrumsinfrastruktur wird dazu beitragen, die operationellen Risiken insgesamt zu minimieren.

„Die Flexibilität und Konstruktivität des DXC-Teams und sein tiefes Verständnis für das Geschäft und die Anforderungen von SEG Automotive waren die Schlüsselfaktoren für den Erfolg dieser fortgesetzten Partnerschaft“, sagte Thomas Flesch, Global Lead Buyer IT bei SEG Automotive Deutschland.

Über DXC Technology

DXC Technology (NYSE: DXC) unterstützt globale Unternehmen beim Betrieb ihrer unternehmenskritischen Systeme und Abläufe, während gleichzeitig die IT modernisiert, die Datenarchitekturen optimiert und die Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds hinweg gewährleistet wird. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung in der Innovationsförderung vertrauen die weltweit größten Unternehmen auf die Bereitstellung unserer Services über den gesamten DXC Enterprise Technology Stack hinweg, um ein neues Niveau an Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenzufriedenheit zu erreichen. Erfahren Sie mehr über DXC und unseren Fokus auf unsere Mitarbeiter, Kunden und die operative Umsetzung unter http://www.dxc.technology/ .

Über SEG Automotive

SEG Automotive ist eng mit der Geschichte des Automobils verbunden. Hervorgegangen aus dem Geschäftsbereich BOSCH Starter Motors & Generators im Januar 2018, steht das Unternehmen für mehr als ein Jahrhundert Innovationen in seinem Produktbereich: Von der Erfindung des Anlassers und Generators über Start/Stop bis hin zur Mild-Hybridisierung. Durch die Reduzierung der Emissionen über alle Antriebstechnologien hinweg leistet SEG Automotive einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz: Angetrieben von seiner Innovationsleidenschaft treibt der globale Zulieferer den Übergang zu effizienteren Verbrennungsmotoren, 48V-Hybriden und der Elektrifizierung voran.

Fast alle Automobilhersteller weltweit vertrauen auf das globale Produktionsnetzwerk von SEG Automotive, das leistungsstarke, langlebige und wettbewerbsfähige Produkte mit einheitlichen Qualitätsstandards liefert. Diese globale Stärke gründet sich auf interkulturelle Teams bestehend aus rund 7.000 Mitarbeitern in 14 Ländern der wichtigsten Automobilmärkte der Welt. http://www.seg-automotive.com

Pressekontakt:

Ingrida Bartkiene
Marketing and Communications Manager,
UKIIMEA&NCE Automotive Industry,
DXC Technology
E-Mail: mailto:ibartkiene@dxc.com
Phone: +370 61032028

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/126139/4784767
OTS: DXC Technology

Original-Content von: DXC Technology, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis