Smarte Schulen und Super-Azubis: MDR-Programm zur ARD-Themenwoche “Zukunft Bildung” (FOTO)


 


Digitalisierung, Diversität und Bildungsalltag: Zur ARD-Themenwoche “Zukunft
Bildung” berichtet der MDR vom 9. bis 17. November trimedial über neue
Perspektiven und generationenübergreifende Ideen zum Thema Bildung – gebündelt
abrufbar unter mdr-wissen.de. Zudem öffnet der MDR am 11. November zum
ARD-Jugendmedientag in Leipzig und Halle seine Türen für Workshops und
Coachings.

Volles Programm zur ARD-Themenwoche “Zukunft Bildung” beim MDR: Um innovative
Lernorte und Herausforderungen in der Aus- und Fortbildung geht es ab dem 10.
November in der zwölfteiligen MDR-Web-Serie “Die Super-Azubis” und in der Doku
von MDR Wissen “Ist die Schule noch zu retten? – Wie wir künftig lernen müssen”.
Der Film zeigt spannende Lernorte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen –
Online first ab 11. November bei mdr-wissen.de, YouTube, in der ARD-Mediathek
und am 17. November, um 22.00 Uhr, im MDR-Fernsehen. In “Die Super-Azubis”
werden fünf Azubis bei ihren ersten Schritten in die Ausbildung begleitet –
täglich ab 16.00 Uhr im MDR DOK YouTube-Kanal und in der ARD-Mediathek. Eine
Challenge zu Ausbildungsberufen startet MDR SPUTNIK ab 11. November mit der
Comedy-Podcast-Serie “SPUTNIK – Work `n Trouble”. Und bei “MDR um 4” im
Fernsehen gewährt vom 11. bis 15. November die Doku-Soap Einblicke in den
Bildungsalltag an der Gemeinschaftsschule “Heinrich Heine” in Halle-Neustadt.

Thematisiert wird im Rahmen des Programmschwerpunkts zur ARD-Themenwoche auch
die besondere ostdeutsche Bildungsgeschichte. 30 Jahre nach dem Fall der Mauer
geht es in der Dokumentation “Was wurde aus der Volksbildung? – am 12.
November, 22.05 Uhr, im MDR-Fernsehen – um Lehrer in zwei Systemen.
Nachgezeichnet wird der schwierige Wandlungsprozess für eine ganze
Lehrergeneration, die sich nach der Wiedervereinigung völlig neu definieren
musste. Um “Lebenslanges Lernen als Verjüngungskur fürs Hirn” geht es in der
Reihe “Dienstags direkt” am 12. November von 20.00 bis 23.00 Uhr bei “MDR
SACHSEN – Das Sachsenradio”.

Medienkompetenz zum Anfassen

Am 11. November lädt der MDR im Rahmen des ARD-Jugendmedientags ausgewählte
Schülerinnen und Schüler mitteldeutscher Bildungseinrichtungen nach Halle und
Leipzig ein. An den beiden MDR-Standorten finden zwischen 9.00 und 15.00 Uhr
zahlreiche Workshops u.a. bei MDR JUMP, MDR SPUTNIK, MDR AKTUELL und MDR WISSEN
statt.

Die Angebote des MDR zur ARD-Themenwoche werden bei MDR WISSEN im Internet
gebündelt. Alle Informationen zur ARD-Themenwoche “Zukunft Bildung” sind zudem
online unter themenwoche.ARD.de abrufbar. Einen Programmkalender mit allen
Sendungen finden Sie hier: www.programm.ard.de/themenwoche-2019. Aktuelle
Informationen gibt es auch bei Twitter unter @ARDThemenwoche. In diesem Jahr
findet die ARD-Themenwoche zum 14. Mal statt – Federführer ist der Westdeutsche
Rundfunk.

www.mdr.de/wissen // https://themenwoche.ARD.de

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Alexander Hiller,
Tel.: (0341) 3 00 64 72, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis