Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Spannende Geschäftsideen speziell für Existenzgründerinnen

In Zeiten von Emanzipation und Frauenquoten geht es sich auch in der deutschen Gründerszene immer häufiger um die Realisierung von unternehmerischen Konzepten durch engagierte, einfallsreiche und versierte Geschäftsfrauen. Bei den umgesetzten Geschäftsideen handelt es sich dabei keineswegs um Gründungsoffensiven der Kategorie „typisch Frau“. Stattdessen verwirklichen sich immer mehr Gründerinnen in Bereichen, in denen Frauen einen handfesten Erfahrungsvorsprung nutzen können, um sich deutlich von der männlichen Konkurrenz abzuheben. Ob weibliche Intuition, spezifisches Wissen oder tiefgründige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen: Es gibt viele gute Gründe, warum bestimmte Geschäftsideen vor allem von Frauen besonders erfolgreich gemeistert werden können.

Das Gründerportal Geschäftsideen.de möchte Gründerinnen und angehende Unternehmerinnen dazu ermutigen, eigene Ideen und Konzepte mit genauso viel Selbstbewusstsein, Engagement und Überzeugungskraft umzusetzen, wie die männlichen Entrepreneurs. Das monatlich erscheinende Magazin der Plattform beschäftigt sich daher in seiner aktuellen Ausgabe unter dem Titel „Nur für Frauen“ speziell mit innovativen Geschäftskonzepten, die erfolgreich von Frauen vollbracht wurden. Insgesamt fünf clevere Gründungsideen werden hierzu vorgestellt und ausführlich besprochen. Die Auswahl soll zur Nachahmung und Abwandlung einladen, für Inspiration sorgen und interessierte Frauen dazu ermutigen, ihr berufliches Geschick in die eigenen Hände zu nehmen und die Märkte mit spannenden und originellen Ideen zu erobern.

Die Bandbreite der vorgestellten Ideen ist dabei groß. Unter anderem geht es hier um eine pfiffige Abwandlung der legendären Tupperware-Partys, bei denen allerdings anstelle der hinlänglich bekannten Haushaltswaren aus Kunststoff hochwertige Spielwaren und ansprechende Kinderbekleidung in häuslich entspannter Atmosphäre vermarktet werden. Bei einer anderen Geschäftsidee dreht sich alles um BHs und Dessous. Die Initiatorin dieses Konzeptes macht dabei einen großen Bogen um Stangenware und Massenprodukte und hat sich stattdessen auf den Verkauf von individueller und passgenauer Damenwäsche spezialisiert, um ihre Kundinnen zu begeistern.

Wer Liebeskummer und Trennungsschmerz für eine höchst private Angelegenheit hält, mit der man ganz allein zurecht kommen muss, kennt eine weitere Geschäftsidee aus der Kategorie „Nur für Frauen“ noch nicht: Eine clevere Existenzgründerin bietet ihren Kundinnen mit großem Erfolg „Liebeskummer Kurzreisen“ an, bei denen die therapeutische Betreuung der Betroffenen direkt inbegriffen ist. So nutzt man eine kurze Auszeit von der Routine, um in professionell geführten Gesprächsrunden wieder Tritt zu fassen, die Seele baumeln zu lassen und gestärkt in den Alltag zurückzukehren.

Natürlich darf unter den fünf erfolgreichen Geschäftsideen speziell für Gründerinnen auch der Bereich Mode nicht fehlen. Die Projekte beschränken sich dabei keinesfalls auf den eher langweiligen Handel mit Massenware, sondern beschäftigen sich auf höchst kreative Weise mit maßgefertigter Bekleidung auf der einen und durch Stylisten auf den persönlichen Stil abgestimmten Schuhen und Accessoires auf der anderen Seite. Wie man erkennen kann, zeichnen sich die „weiblichen Geschäftsideen“ vor allem durch viel Kreativität aus und nutzen Handelsbereiche, für die männliche Gründer in aller Regel keine Sympathie zeigen. Für interessierte Frauen, die darüber nachdenken, den Markt mit einem eigenen und besonderen Unternehmen zu erobern und die noch auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee sind, lohnt ein intensiver Blick in das Magazin allemal.

Weitere Informationen unter:
http://www.geschaeftsideen.de/presse.php?kategorie=Pressekontakt


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis