Stegemann: Umfassendes Maßnahmenpaket mit neuer Job-Vermittlungsplattform für die Landwirtschaft

Anreize für schnelle Mitarbeit schaffen

Der Deutsche Bundestag beschließt am heutigen Mittwoch umfangreiche Gesetze zur Bewältigung der Corona-Krise. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann:

“Wir handeln in der Corona-Krise schnell und entschlossen und haben ein für die Land- und Ernährungswirtschaft in Deutschland umfassendes Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht.

Damit stärken wir in dieser Krisenzeit die Erzeugung von heimischen regionalen Lebensmitteln, insbesondere im Bereich Obst und Gemüse. Denn diese Bereiche sind auf die Unterstützung durch Saisonarbeitskräfte besonders stark angewiesen. Da wir davon ausgehen müssen, dass angesichts der Corona-Pandemie sowie der damit zusammenhängenden Einschränkungen im Hinblick auf den grenzüberschreitenden Reiseverkehr in Europa viele helfende Hände aus dem Ausland fehlen werden, haben wir auch stärkere Anreize für all jene in Deutschland geschaffen, die in der Landwirtschaft mitarbeiten wollen. So werden beispielsweise Nebeneinkünfte aus der Landwirtschaft bis zur Höhe des bisherigen Lohns nicht auf das Kurzarbeitergeld angerechnet.

Über die neue Job-Vermittlungsplattform http://www.daslandhilft.de können sich potentielle Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Agrarsektor miteinander vernetzen. Ich rufe alle Landwirtinnen und Landwirte auf, diese Hilfe anzunehmen und das Portal verstärkt zu nutzen.”

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7846/4556618
OTS: CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis