Studie zu Weihnachtswerbung und Konsumentenverhalten: Wie Werbetreibende zur Weihnachtszeit 2020 die deutschen Verbraucher wirklich erreichen

Die Weihnachtszeit rückt näher, gleichzeitig verschärfen sich die Corona-Restriktionen erneut. Unter welchen Bedingungen wir die Festtage verbringen werden, ist nach wie vor unklar. Die aktuellen Entwicklungen stellen auch Werbetreibende vor neue Herausforderungen.

Um sie dabei zu unterstützen, den richtigen Ton mit ihren Werbemaßnahmen zu treffen, hat die Video Advertising Plattform Unruly Ende Oktober eine repräsentative Konsumentenbefragung durchgeführt.

Die Studie beleuchtet:

– Wie empfinden die Menschen dieses Jahr im Hinblick auf die Festtage? Welche Gefühle und Themen sollte Werbung vermitteln? – Wie beeinflusst die COVID-19 -Pandemie das Einkaufs- und Konsumentenverhalten? – Wann und wie planen deutsche Konsumenten ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen?

Schlüsselergebnisse:

– Das richtige Weihnachtsgeschäft beginnt erst: Die meisten Konsumenten (84%) haben den Großteil ihrer Weihnachtseinkäufe noch vor sich. Über die Hälfte der Befragten plant das Gros im November zu erledigen – dabei spielt auch Black Friday eine entscheidende Rolle. – Dreiviertel der Verbraucher planen mindestens die Hälfte ihrer Weihnachtseinkäufe online zu erledigen. 51% wollen sogar vorwiegend oder vollständig online einkaufen. Dabei plant der Großteil für viele Dinge gleich viel oder sogar mehr als letztes Jahr auszugeben. – Online-Einflüsse inspirieren die Suche nach passenden Geschenken stark. Die Mehrheit geht davon aus auch während der Festtage gleich viel oder mehr Zeit vor den verschiedenen digitalen Screens zu verbringen. – Der Gedanke ans Weihnachtsfest löst in den Menschen gemischte Gefühle aus, Freude und Wärme dominieren . Ein knappes Viertel fühlt sich beim Gedanken ans Weihnachtsfest traurig. Auch Weihnachtswerbung sollte in erster Linie Gefühle und Botschaften von Wärme, Freude und Zusammenhalt vermitteln. – Mehr als die Hälfte denkt, dass Marken dieses Jahr anders werben sollten. Nur 23% von ihnen wünscht sich dabei keinen COVID-19-Bezug.

Weitere Informationen finden Sie hier (https://tremorinternational-my.sharepoint .com/:f:/g/personal/janette_hoefer_unrulygroup_com/EkpROYp3901IuMXSwrFEM10B5SE5t hfpPuDUC4dTt41OwA?e=PzjlDh) .

Die vollständige Studie steht hier (https://unr.ly/2HK0eLB) zum Download bereit: https://unr.ly/2HK0eLB

Pressekontakt:

Janette Höfer
mailto:janette.hoefer@unrulygroup.com
0152/ 286 43 892

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/149751/4747810
OTS: Unruly Media GmbH

Original-Content von: Unruly Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis