Valentum Kommunikation auch international unterwegs

Von 9. bis 11. Oktober 2019 fand in Odessa der dritte Teil des Demokratiekurses „Dialog Bayern – Ukraine“ statt. Nach den ersten beiden Veranstaltungen in Deutschland, reiste ein Teil des Teams für politische Bildung von Valentum Kommunikation nun in die Ukraine. Das Bayerische Haus in Odessa lud 18 Studierende zwischen 18 und 26 Jahren für den dreitägigen Kurs ein. Ziel dabei war es, die Teilnehmenden als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für Demokratie in der Ukraine zu befähigen. Anhand von Lesungen, Vorträgen, Ideen- und Methodenwerkstätten sollten die Teilnehmenden auf das Entwickeln und Umsetzen von eigenen Workshops vorbereitet werden. Ergebnis des Demokratiekurses waren zahlreiche konkrete und umsetzbare Projektideen zu den Themen Umweltschutz, Menschenrechte und Sozialpolitik.

PerspektivForum auf der Zugspitze

Neben ihrem ersten internationalen Einsatz in der Ukraine war die Regensburger Agentur zudem an einer außergewöhnlichen Location in Deutschland unterwegs. Unter dem Motto „Klimawandel im alpinen Raum“ führte Valentum Kommunikation im Auftrag der Stiftung Jugend forscht e. V. ein zweitägiges PerspektivForum auf der Zugspitze durch. Hierbei setzten sich Jugend forscht-Alumni aus ganz Deutschland mit den Auswirkungen des Klimawandels auf den alpinen Raum auseinander. Die Jungforscherinnen und -forscher zwischen 21 und 28 Jahren verbrachten zwei Tage auf Deutschlands höchstem Gipfel, um direkt vor Ort mit Experten zu diskutieren. Bei diesem außergewöhnlichen Event von 10. bis 12. Oktober diente die Umweltforschungsstation „Schneefernerhaus“ auf 2650 Meter als Veranstaltungsort. Von Impulsvorträgen über Workshops bis hin zu Präsentationen – für die Teilnehmenden standen viele interessante Punkte auf dem Plan. Des Weiteren wurde das Programm mit Rahmenveranstaltungen wie einer Führung durch den alten Kammstollen abgerundet. Der 500 Meter lange Stollen, der zur Erforschung von Permafrost dient, führt quer durch die Zugspitze und die faszinierende Begehung begeisterte viele Teilnehmende. Zudem erhielten die Alumni einen umfassenden Einblick in die Arbeit auf der Umweltforschungsstation. Den krönenden Abschluss der Veranstaltung bildete die Besteigung des Zugspitzgipfels. Wie auch bei vergangenen PerspektivForen übernahm Valentum Kommunikation die Organisation und das Teilnehmermanagement des Events und betreute die Teilnehmenden vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis