Weltmarktführer Kärcher setzt auf Digitalisierung – neuer Vertrag mit DXC-Technologie unterzeichnet (FOTO)


 

Alfred Kärcher SE & Co. KG hat mit DXC Technology (NYSE: DXC)
einen neuen mehrjährigen IT-Dienstleistungsvertrag über die Bereitstellung und
den Betrieb einer modernen Enterprise-IT-Umgebung und Arbeitsplatzlösung
abgeschlossen. Die Vereinbarung treibt Innovationsinitiativen und neue
Geschäftsstrategien voran. Dazu gehören digitale Migration, Kostenoptimierungen
bei gleichzeitig hoher Betriebssicherheit und eine Modernisierung der
SAP-Landschaft. Kärcher ist mit mehr als 120 Tochtergesellschaften in 70 Ländern
vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Das
Familienunternehmen ist der weltweit führende Anbieter für effiziente und
ressourcenschonende Reinigungssysteme.

“Kärcher war es äußerst wichtig auf ein vollständig innovatives Servicemodell
mit modernsten Dienstleistungen zu setzen”, sagte Martin Rainer, Leiter
Manufacturing bei DXC North and Central Europe. “Der Weltmarktführer aus
Winnenden wird von unserem bewährten Know-how, unserer Innovationskraft und dem
strategischen Partnernetzwerk profitieren. DXC hat beispielsweise die
Virtual-Private-Cloud-Lösung “PaaS for SAP” erfolgreich positioniert. So werden
Public-Cloud-Anbieter flexibel eingebunden, mit denen wir kontinuierlich die
Innovation von Services vorantreiben. Darüber hinaus freuen wir uns auf eine
enge Zusammenarbeit mit der Zoi TechCon GmbH, einer zur Kärcher-Gruppe
gehörenden IT-Beratung, um gemeinsam die Cloud-Transformation für Kärcher zu
unterstützen.”

DXC wird die folgenden Vorteile für Kärcher realisieren:

– Verbesserung der Endbenutzererfahrung durch den Einsatz neuer
Technologien und Supportmodelle mit End-to-End-Verantwortung für die
Services

– Etablieren eines starken und flexiblen Bereitstellungsmodell
mit integrierten strategischen und operativen Partnern, um die
Servicequalität zu steigern

– Kontinuierliche Service-Innovationen zur Steigerung der IT-
Effizienz und Geschäftsflexibilität mit minimalen Auswirkungen auf
den täglichen Betrieb von Kärcher – angetrieben durch Cloud-basierte
Modelle wie DXC-“Platform- as-a-Service for SAP”

– Gemeinsame Unterstützung der Cloud-First-Strategie und
Digitalisierung von Kärcher mit der Zoi TechCon GmbH

“Der neue Vertrag mit DXC Technology ist ein weiterer Meilenstein unserer
Partnerschaft”, sagte Dr. Daniel Heubach, Vice President, Information Technology
and Digitalization, Kärcher. “Wir werden uns weiterhin auf stabile und
kostenoptimierte IT-Services konzentrieren, um mit den Anforderungen aus der
Geschäftsnachfrage ebenso Schritt zu halten wie mit den Innovationen auf Basis
von Cloud-Technologien. DXC wird uns helfen, unsere ehrgeizigen Geschäftsziele
als Weltmarktführer zu erreichen.”

Alfred Kärcher SE & Co. KG

Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik. Das
Familienunternehmen beschäftigt in 70 Ländern 13.027 Mitarbeiter in mehr als 120
Gesellschaften. Für eine lückenlose Versorgung der Kunden auf der ganzen Welt
sorgen mehr als 50.000 Servicestellen in allen Ländern. Innovation ist für das
Unternehmen der wichtigste Wachstumsfaktor und seit der Unternehmensgründung
1935 wesentlicher Bestandteil der Firmenkultur: Etwa 90 % aller Produkte sind
fünf Jahre alt oder jünger. Insgesamt arbeiten bei dem
Reinigungsgerätehersteller mehr als 1.000 Mitarbeiter in Forschung und
Entwicklung. Aktuell hält Kärcher über 630 aktive Patente. Mit Hoch- und
Höchstdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Kehr- und
Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmitteln,
Trockeneisstrahlgeräten, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen, Wasserspendern
sowie Pumpen- und Bewässerungssystemen für Haus und Garten bietet Kärcher
innovative Problemlösungen an. Sie umfassen aufeinander abgestimmte Produkte und
Zubehöre sowie Beratung, Service und zahlreiche digitale Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kaercher.com/de/

Über DXC Technology

DXC Technology, der weltweit führende, unabhängige End-to-End-IT-Dienstleister,
managt und modernisiert geschäftskritische Systeme und integriert sie mit neuen
digitalen Lösungen, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Die weltweite
Präsenz und der globale Talentpool, die Innovationsplattformen, die
Technologieunabhängigkeit und das umfangreiche Partnernetzwerk des Unternehmens
ermöglichen es mehr als 6.000 Kunden aus der Privatwirtschaft und dem
öffentlichen Sektor in 70 Ländern vom Wandel zu profitieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dxc.technology.

Pressekontakt:
Julia Buß
Marketing Manager, Nord- und Zentraleuropa
DXC Technology
Tel. mobil: +49 172 403 6903

Carsten Heer
econNEWSnetwork
Tel. +49 (0) 40 822 44 284
E-Mail: redaktion@econ-news.de

Original-Content von: DXC Technology, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis