YellowBirds erhält Gemeinwohlbilanz

Die werteorientierte Unternehmensberatung Yellow Birds Consulting, stellte im Dezember 2019 ihre erste Gemeinwohlbilanz vor. Diese Evaluierung lehnt sich an die Gemeinwohl-Ökonomie an, ein modernes Wirtschaftsmodell, das ökologisches und sozial nachhaltiges Unternehmertum fördert. Die Bilanz als Kernstück der Evaluierung zeigt, welchen Beitrag Unternehmen für das Gemeinwohl, also für Gesellschaft, Mitarbeiter und Umwelt leisten. YellowBirds schließt sein erstes Audit mit einem Gesamtergebnis von 319 Punkten auf einer Skala von -3600 bis +1000 Punkten ab. Besonders positive Bilanzwerte zeigte das Unternehmen dabei im Bereich der Mitbestimmung und Transparenz sowie der ökologischen Nachhaltigkeit.
“Wir arbeiten für eine ökologisch und ökonomisch lebenswerte Zukunft, da war der Schritt zur Gemeinwohlbilanz, dem aktuell umfangreichsten Werkzeug für Corporate Social Responsibility sehr naheliegend,” so Matthias Rausch, Gründer und Geschäftsführer der YellowBirds, “die Werteorientierung und die objektive Mess- und Vergleichbarkeit der Ergebnisse passen außerdem sehr gut in unsere eigene Denk- und Arbeitsweise.”

Die transparente Bewertung des Gemeinwohlberichtes ermöglicht eine sehr gute Verfolgung der Fortschritte bei der Erreichung der eigenen Ziele. Weiterer Vorteil gegenüber anderen Nachhaltigkeitsstandards – durch die Veröffentlichung der Ergebnisse entsteht ein Unternehmens-Benchmark und eine Sammlung von Good Practices.

Und die Gemeinwohl-Bilanz zahlt sich aus. “In fast jedem Bewerbungsgespräch wird unser Engagement als wichtiger Grund für die Bewerbung angesprochen.”, berichtet Rausch weiter, “unser Erfolg steht und fällt mit der Motivation und den Fähigkeiten unseres Teams, deshalb haben wir in Bezug auf die Mitarbeiter*innen besonders intensiv die Weichen gestellt.” So sind Erfolgs- und Unternehmensbeteiligung für alle Menschen im Unternehmen, freie Zeiteinteilung, Teilzeit und Homeoffice Standard. Zusätzlich steht allen Beschäftigten ein umfangreiches Weiterbildungsbudget zur Verfügung und haben zudem die Möglichkeit ein werteorientiertes Coaching bei einem externen Coach zu durchlaufen.

Ebenfalls außergewöhnlich, YellowBirds unterstützen das ehrenamtliche Engagement der Beschäftigten und stellen dafür bis zu 10% der Arbeitszeit zur Verfügung.

“Wir betrachten die Gemeinwohl-Bilanz als strategisches Element unserer Organisations-entwicklung, das darin enthaltene Potential übersteigt den Erstellungsaufwand deutlich,” stellt Matthias Rausch abschließend fest, “wir freuen uns sehr mit der Bilanz ein klares Zeichen für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung zu setzen und die Beratungsbranche als Pionier neu zu gestalten.”

Die vollständige Gemeinwohlbilanz finden Sie auf https://yellowbirds.consulting/ueber-uns/

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis