Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Auf der Suche nach dem Elixier für Führungskraft

Sehr zum Leidwesen vieler Mitarbeiter sehen Unternehmen die Führungsqualitäten ihres Managements als naturgegeben an. Das Führen soll bitteschön angeboren oder wenigstens „on the job“ angeeignet worden sein. Es gilt eine Rolle zu spielen, deren tragende Säulen Entschlossenheit und Fehlerlosigkeit sind, und Fortbildungsangebote dürfen dieses (Selbst-)Bild auf keinen Fall untergraben.

Sie dienen der Perfektionierung, als methodischer Schliff vielleicht. Ein wenig Zeitmanagement hier, etwas Benchmarking dort, dann noch Verhandlungstaktik und Business-Englisch, fertig ist das Elixier für Führungskraft.

Jetzt nur noch einnehmen.

Und funktionieren.

Von oben und außen betrachtet ist das praktisch. Systematisch. Berechenbar.
Aber nicht nur die Wirkung ist schwach – es kann zudem auch schädlich sein.

» Seminare, so lieblos überreicht wie gestreifte Krawatten

Wenn es um die Weiterentwicklung der eigenen Führungskräfte geht, wählen Unternehmen leider viel zu oft den Weg, der kein Nachdenken erfordert. Schulungen und Seminare werden verordnet, um eine Pflicht zu erfüllen. Wie die gestreifte Krawatte zum Geburtstag, weil einem partout nichts Persönliches einfiel. Auf dem Papier werden alle wissender, geschickter, leistungsfähiger. Doch in der Praxis macht sich Ernüchterung breit. Nicht zuletzt bei den Mitarbeitern als „Opfer“ der neu erworbenen, aufgesetzt wirkenden Methoden.

Was fehlt, ist Hilfestellung bei der Entdeckung und Entwicklung der ganz persönlichen Führungsqualität. Eine im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit; Basierend auf innerer Klarheit und wertschätzender Verständigung. Das ist nicht nur überzeugender, sondern auch dauerhaft gesünder – für den Menschen wie für das Betriebsklima.

» Führung neu erleben

Ich bin aus Erfahrung überzeugt davon, dass Seminare einen Quantensprung in der persönlichen Entwicklung herbeiführen können – wenn nur die richtigen Fragen bearbeitet werden; Wenn das Seminar persönliches Erleben als besonderen Schwerpunkt einschließt, und ganz persönliche Antworten zu finden hilft.

Um das zu ermöglichen, und als Essenz jahrelanger Coaching-Erfahrung mit Führungskräften, haben wir ein Seminar entwickelt, das den Teilnehmern unabhängig von Führungsebene und Berufserfahrung die Gelegenheit gibt, sich und ihre natürliche Art des Führens (neu) zu erleben und weiter zu entwickeln:

» Führung trifft Marmor -„The stone will speak to you“

In einwöchigen Urlaubs-Seminaren in der Toskana werden die Teilnehmer eine Kombination aus Bildhauerei, Coaching und Entspannung erleben. Die aus meiner Sicht wichtigsten Bestandteile für tiefgreifendes Erleben und Verstehen der eigenen, natürlichen Führungspersönlichkeit fließen hier zusammen:

? Abstand: Die Toskana als Ort des Seminars wurde nicht nur wegen der traumhaften Kulisse gewählt. Räumlicher Abstand hilft, die Beschränkungen und Muster der gewohnten Arbeitsumgebung hinter sich zu lassen und Kraft zu tanken.
? Zeit: Ein solcher Prozess braucht Zeit. Den Wechsel von Aktivität und Entspannung. Das geistige Loslassen vom Tagesgeschäft. Die Erkenntnis reifen lassen, dass Sie hier nichts beweisen müssen. Einen Werdungsprozess vom Anfang bis zum Ende erleben.
? Sinneserfahrung: Die Arbeit mit dem Material des Marmors und das Formen einer Gestalt nach Ihrem inneren Bild sind eine tiefgreifende und lehrreiche Erfahrung. Mit den Worten von Michelangelo: „The Stone will speak to you“ – Sie lernen, „zuzuhören“, zu sehen, was anderen verborgen ist und dieser Vision konsequent zu folgen.
? Begleitung: Zum einen die fachkundige Hilfestellung eines außergewöhnlichen, therapeutisch ausgebildeten Bildhauers. Zum Anderen meine jahrzehntelange Erfahrung im individuellen Coaching von Führungskräften, um das Erlebte zu verankern und darüber das Handeln zu verändern.
? Intensität: Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, bei zwei Trainern. Ein kleiner, exklusiver Kreis, der viel Raum zur Entfaltung, aber auch die Möglichkeit zum Austausch bietet.

Neugierig? Die ausführliche Seminarbeschreibung, eine Broschüre zum Download, und die Termine finden Sie hier »

Bildrechte: Bild: istockphoto.com (Montage)

Weitere Informationen unter:
http://www.christiane-amini.de/


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis