Countdown läuft, jetzt anmelden: 4. AKDB Kommunalforum ? Digital 2020 am 1. Oktober

Nur noch wenige Tage, dann startet am 1.10.2020 das 4. AKDB Kommunalforum ? Digital 2020, in diesem Jahr coronabedingt komplett im Live-Stream: vier Fachforen, über 40 Experten-Vorträge, Best-Practice-Beispiele aus dem kommunalen Alltag und Top-Speaker aus Verwaltung, Politik und Wissenschaft – außerdem einen Vorstellungsbereich, in dem AKDB und Partner-Unternehmen Lösungen live im Video-Chat präsentieren.

Die AKDB lädt zu diesem interaktiven Digitalevent ein, das in diesem Jahr wie viele andere Veranstaltungen online stattfindet. Die Teilnehmer müssen auf den direkten Austausch mit Fachexperten deshalb aber nicht verzichten: In Video-Chats, Fragerunden und Live-Sessions gibt es zahlreiche Möglichkeiten zu Interaktion und persönlichem Gespräch. Damit bleibt das 4. AKDB Kommunalforum ? Digital 2020 das, was es als Präsenzveranstaltung in den Vorjahren bereits war: ein großes Treffen für die kommunale Familie – für alle Mitarbeiter und Entscheider aus Städten, Gemeinden, Landkreisen, Bezirken, Ministerien und Behörden in und außerhalb Bayerns.

Highlights der Veranstaltung: Nach den Videogrußbotschaften von Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach und Bundes-CIO Dr. Markus Richter sprechen die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken, BSI-Präsident Arne Schönbohm, Ernst Bürger aus dem Bundesinnenministerium, MdB Thomas Heilmann, Dr. Wolfgang Denkhaus vom Bayerischen Digitalministerium, Dr. Gerd Landsberg vom Deutschen Städte- und Gemeindebund, Prof. Gerhard Hammerschmid von der Hertie School of Governance, Prof. Katharina Zweig von der TU Kaiserslautern und viele weitere Experten. Aktive Vertreter der Kommunen sind unter anderem Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger, Wunsiedels Landrat Peter Berek, der IT-Referent der Landeshauptstadt München Thomas Bönig und der Bürgermeister der Gemeinde Schwangau Stefan Rinke.

Hochkarätig besetzte Diskussions-Panels befassen sich mit spannenden E-Government- und Digitalisierungsaspekten, etwa wie es mit dem Onlinezugangsgesetz weitergeht, wie Corona die Verwaltungsarbeit verändert, wie die Krise als Chance genutzt werden kann und was Kommunen jetzt brauchen. Forumsteilnehmer erhalten Einblicke in Lösungen, die die Verwaltungsdigitalisierung weiter voranbringen werden: von KI über Blockchain bis hin zu Robotic Process Automation.

Die Anmeldemöglichkeit sowie das komplette, stets aktualisierte Programm sind unter www.akdb.de/kommunalforum zu finden. Die Teilnahme ist für alle Vertreter der öffentlichen Verwaltung sowie für Mandatsträger aus Bund, Ländern und Kommunen kostenlos.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis