Hans Ulrich Gruber: “Digitalisierung bedeutet Kundenzentrierung”

Die Resonanz beim diesjährigen IT-Forum, organisiert von der Hochschule Coburg zusammen mit dem IT-Cluster Oberfranken, war groß. Im Zentrum stand der Austausch über die bestimmenden Themen der Branche, von Design Thinking bis Künstliche Intelligenz (KI). Als Vorsitzender des IT-Clusters führte Hans Ulrich Gruber durch die Veranstaltung und moderierte das Panel zum Thema “New Work”. Dabei sieht der Personalberater das Thema Digitalisierung auch als wichtiges Kriterium für die Personalgewinnung: “Dies haben auch die Fragen aus dem Publikum verdeutlicht.”
Die Digitalisierung zeigt sich nicht nur in immer rasanteren, technischen Innovationen, sondern verändert auch die Art und Weise, wie Menschen zusammenarbeiten. Wie sich neue Arbeitsprozesse und ein digitales Mindset auf die Zusammenarbeit auswirken, darum ging es unter anderem beim Expertenaustausch des Panels “New Work”, welches Hans Ulrich Gruber moderierte.
Neben der Technik spielen für den Personalberater Hans Ulrich Gruber vor allem die Menschen eine entscheidende Rolle. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung. Dies gilt sowohl für die Kunden als auch für die Mitarbeiter. “Digitalisierung bedeutet, dass die Unternehmen den Kunden absolut in den Vordergrund stellen”, sagte Gruber. Diese Kundenzentrierung ließe sich derzeit überall beobachten. Von der schnellen Lieferung der Waren bis zur automatischen Nachbestellung von Ersatzteilen und Produkten per Knopfdruck. Spannende Einblicke zum Thema Kundenzentrierung habe während des Kongresses auch die Keynote von Professor Hensel gegeben.
Unternehmen, denen es gelingt beim Thema Digitalisierung vorne mit dabei zu sein, seien auch beim Thema Personalgewinnung klar im Vorteil, so Gruber. Damit würden Unternehmen den Mitarbeitern ein Gefühl der Sicherheit für die Zukunftsfähigkeit signalisieren. Zudem sei es entscheidend, die Mitarbeiter bei allen Change-Prozessen mitzunehmen. “Es gilt also: Keine Technik ohne Menschen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns in Oberfranken mit Hilfe von Netzwerkveranstaltungen, wie dem IT-Forum, austauschen und zusammenschließen”, sagte Gruber. “Wir sollten unsere Kompetenzen in der Region bündeln und die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam angehen.”
Dieser Meinung schienen auch zahlreiche Vertreter von Unternehmen, Wirtschafts- und Branchenverbänden sowie der Hochschulen zu sein. Denn die Veranstaltung war bereits Wochen im Voraus ausgebucht. Darauf haben die Veranstalter reagiert. Im kommenden Jahr, zum zehnjährigen Veranstaltungs-Jubiläum, werden mehr Plätze zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen gibt es im Internet: www.ihrpersonalberater.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis