Home » 2013 » Juni(Seite 2)

Westfalenpost: Schriller Daten-Alarm Von Stefan Hans Kläsener

Es wurde schrill am Wochenende. Der Wissensdurst der US-Geheimdienste macht auch vor engen Verbündeten nicht halt. Und offenkundig betrachten manche in der US-Administration Neuseeland zwar als vertrauenswürdig, die deutsche Kanzlerin aber…

Westfalenpost: Europa muss und wird weiteres Wachstum verkraften Von Harald Ries

Auch das noch: Während die EU durch die größte Krise ihrer Geschichte taumelt, während die Stimmung unter den Partnern gereizter wird und die Institutionen an Vertrauen verlieren, kommt mit dem 28.…

Schwäbische Zeitung: Kommentar zum gescheiterten Vorstoß der schwäbischen Industrie- und Handelskammer zur Umbenennung Schwabens in Westbayern: Schnapsidee

Der Heimat-Begriff floriert. Vielenorts entdecken die Deutschen ihre Städte, Dörfer und Landstriche neu. Sie suchen in Zeiten der Globalisierung überschaubare regionale Einheiten. Die Wissenschaft hat sich bereits mit dem Phänomen…

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu NSA-Aktivitäten in Deutschland

Freunde »dritter Klasse« zu sein - das tut weh. So kategorisiert der US-Geheimdienst NSA Deutschland, dessen Kommunikation grenzenlos überwacht wird. Nirgendwo sonst in Europa schnüffeln die Amerikaner so wie hier.…

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu 25 Jahre DAX

Wer an Geld denkt - Aktienmarkt! Dieser leicht abgewandelte Slogan eines Geldinstitutes gilt nur für einen kleinen Teil der Anleger in Deutschland. Sie konnten sich zuletzt über satte Renditen freuen.…

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar US-Abhöraffäre Skandal CARSTEN HEIL

Die Welt ist schlecht. Sie ist sogar schlechter, als man es sich in seinen dunkelsten Vorstellungen ausmalt. Das müssten Politiker, Juristen und Geheimdienstler eigentlich wissen. Natürlich ist es ein handfester Skandal,…

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar Hungerstreik in München Alternativlos RALF MÜLLER, MÜNCHEN

Der Spuk im Herzen der bayerischen Hauptstadt ist beendet: Die 44 Asylbewerber, die sich bis zur Lebensbedrohung selbst geschädigt haben, sind in Krankenhäusern, einige Unterstützer sind festgenommen. Etwas anderes blieb dem…

RNZ: “Wie im Film” – Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zu NSA/Datenspionage

"Wenn die FDP-Justizministerin jetzt erklärt, es "sprenge jede Vorstellung", wie hier überwacht wurde, kann man das kaum ernst nehmen. Zum einen: Populäre Filme und TV-Serien handeln davon, mit welcher Kontrollwut NSA,…

Rheinische Post: Die USA behandeln ihre Freunde schlecht = Von Martin Kessler

Wie tief inzwischen der Graben zwischen Kontinentaleuropa und den USA geworden ist, zeigt einmal mehr der dreiste Dauer-Spähangriff des amerikanischen Militärgeheimdienstes NSA auf Deutschland und die Europäische Union. Ohne Rücksicht…

Neue Westfälische (Bielefeld): KOMMENTAR Neue Bedarfsplanung für Ärzte Düstere Aussichten PETER STUCKHARD

Es war der hässliche Begriff der Ärzteschwemme, der 1993 von der Politik bemüht wurde, um die Niederlassungsfreiheit zu beenden. Seitdem gibt es das Institut der Arztsitze. Deren Zahl wurde in…


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis